Tiere

Tiere
Foto: picture alliance/Bildagentur-online
Ob Kaninchen, Hamster und Co. als Haustiere oder Eichhörnchen und Pandas in lustigen Tiervideos: Tiere können unser Leben bereichern und bunter machen.

Fast alle Kinder und sehr viele Erwachsene lieben Tiere. Kein Wunder: Die positive Wirkung von Tieren auf uns Menschen ist gewaltig. Verschiedene Studien haben festgestellt, dass der Kontakt mit Tieren glücklich macht und beruhigt.

Ein zahmes Tier zu streicheln kann den Blutdruck senken und Stress abbauen. Dazu kommt die scheinbar bedingungslose Liebe, die viele Haustiere uns entgegenbringen. Außerdem haben Tiere ganz erstaunliche Fähigkeiten: In der tiergestützten Therapie helfen Pferde, Hunde, Delfine oder andere Tiere Menschen mit Krankheiten oder Behinderungen. In der Altenpflege, der Psychotherapie oder der Sozialarbeit können Tiere ebenfalls eine erstaunliche Hilfe sein.

Auch im Internet sind Tiere ständig präsent, denn wir lieben Tiervideos! Wer hat nicht das Video vom niesenden Panda gesehen? Zahme Eichhörnchen, ein zu groß geratenes Schwein als Haustier und natürlich ein Katzenvideo nach dem anderen: Das Netz ist voll von lustigen, niedlichen und beeindruckenden Tiervideos. Dass wir von ihnen so begeistert sind, hat vielleicht einen wichtigen Grund: unsere Psychohygiene. Niedliche Hundewelpen oder witzige Katzen-Stunts heitern uns auf, beruhigen uns, lassen uns Stress, Ärger und die täglichen schlechten Nachrichten für einen Moment vergessen.

Noch wirksamer sind natürlich eigene Haustiere. Dabei dürfen aber nie die Bedürfnisse des Tieres vernachlässigt werden. Neben Katzen, Hunden, Kaninchen und Meerschweinchen eignen sich noch viele weitere Tiere als Haustiere: Wellensittiche, Ratten, Fische und Schildkröten gehören zu den bekannteren. Degus, Frettchen, Chamäleons und viele weitere Tierarten können aber ebenso unter artgerechten Bedingungen zu Hause gehalten werden.

Wer plant, sich ein Haustier anzuschaffen, sollte sich gut über die jeweilige Tierart informieren und gründlich überlegen, ob eine gute Betreuung bis zum Lebensende des Tieres möglich ist. Viele Tiere warten übrigens im Tierheim oder Einrichtungen der Tierrettung darauf, ein neues Zuhause mit lieben Menschen zu finden. Es lohnt sich, dort vorbeizuschauen!

Viele weitere lustige, beeindruckende und spannende Informationen rund um Tiere finden Sie hier bei Frauenzimmer.de.