Taufe

Taufe
Foto: picture alliance / zb
Ihr Kind soll getauft werden? Alle Infos für Eltern und Taufpaten - von der Planung der Tauffeier über Geschenkideen bis zu Sprüchen und Fürbitten.

​Die Taufe ist das Fest der christlichen Initiation. Dies bedeutet, dass der Täufling durch die Taufe feierlich in die Gemeinschaft der Christen aufgenommen wird. Die Taufe findet normalerweise in einem Gottesdienst statt und wird im Anschluss mit der Familie gefeiert.

Heutzutage ist es üblich, dass Eltern ihre Kinder bereits im Säuglingsalter taufen lassen, weshalb die Initiation später von dem Täufling selbst in Erstkommunion und Firmung beziehungsweise durch die Konfirmation bestätigt wird. Doch natürlich ist es auch möglich, sich erst als Jugendlicher oder Erwachsener taufen zu lassen.

Wie eine Tauffeier abläuft, variiert von Kirche zu Kirche. So kann ein Taufgottesdienst nachmittags im Kreis der Familie stattfinden, aber auch in den regulären Gemeindegottesdienst am Sonntag eingebunden sein. Ein traditionelle Tauftermin ist die Osternacht. Eine Taufe kann aber nach Absprache mit dem Pfarrer auch an jedem anderen Tag erfolgen oder im Notfall sogar von jedem getauften Christen vorgenommen werden. Der zentrale Bestandteil des Taufritus ist die Taufformel „Ich taufe dich im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes“. Dabei wird der Täufling über das Taufbecken gehalten und dreimalig mit Wasser übergossen. Es ist aber auch möglich, die Taufe durch Untertauchen vorzunehmen, zum Beispiel in einem fließenden Gewässer wie dem Jordan.

Üblicherweise bestimmen die Eltern vor der Taufe mindestens eine Taufpatin oder einen Taufpaten. Die Aufgabe der Paten ist es, die Eltern bei der christlichen Erziehung des Täuflings zu unterstützen und im Falle des Todes der Eltern für das Kind zu sorgen. Die Taufpaten sollten daher ebenfalls einer christlichen Kirche angehören und gefirmt beziehungsweise konfirmiert sein. Wenn Sie mehr über die Taufe und damit verbundenen Rituale erfahren wollen, können Sie sich bei Frauenzimmer.de informieren!