Schwanger werden

Schwanger werden
Foto: iStockphoto
Wie kann ich schnell schwanger werden? Tipps für das richtige Timing und Wissenswertes zum Thema Schwanger werden und Kinderwunsch finden Sie hier.

Ist der Kinderwunsch einmal da, können Paare den Schwangerschaftseintritt kaum noch erwarten. Schwanger werden die wenigsten Frauen gleich nach den ersten Versuchen. Die Frage ist nun, welche Faktoren für die Erfüllung des Kinderwunsches entscheidend sind und wie Sie die Chancen erhöhen können.

Das Alter ist wichtig für die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit; das hat eine Studie aus dem Jahr 2002 gezeigt. In den 20ern beträgt die Schwangerschaftswahrscheinlichkeit pro Zyklus etwa 25 Prozent. Im Alter von 35 bis 39 reduziert sich die Wahrscheinlichkeit um weitere 50 Prozent. Damit werden Frauen zwischen 19 und 26 im Durchschnitt nach rund drei Monaten schwanger, während Frauen ab 35 etwa ein halbes Jahr benötigen.

Für Frauen über 35 heißt es also: Geduld. Lassen Sie sich nicht verunsichern und bedenken Sie, dass die Studie keine Aussagen über die individuelle Fruchtbarkeit zulässt. Schwanger werden können Sie theoretisch auch mit 35 Jahren im ersten Zyklus. Falls es ein halbes Jahr oder länger dauert, machen Sie sich keine Sorgen und bauen keinen Druck auf. Gerade seelische Belastungen sind kontraproduktiv und lassen den unerfüllten Kinderwunsch zur Stressquelle werden.

Die Psyche ist einer der wichtigsten Faktoren, wenn Sie schwanger werden wollen. Stress und Druck reduzieren die Chance auf eine Schwangerschaft in jedem Alter. Deshalb ist bei Kinderwunsch Entspannung angesagt. Regelmäßiger Sport kann zum Beispiel entspannend wirken. Übertriebene Sporteinheiten sollten es allerdings nicht sein, ansonsten gerät der Hormonhaushalt aus dem Gleichgewicht und stört schlimmstenfalls die Fruchtbarkeit. Idealerweise hören Sie auf Ihr persönliches Wohlbefinden. Eine ausgewogene Ernährung zählt genauso dazu wie Wellness-Einheiten. Vorsicht mit Diäten und unausgewogener Ernährung: Dieser Zustand signalisiert dem Körper, dass nicht genügend Nahrung für den Nachwuchs zur Verfügung steht.

Einige Tage vor und nach dem Eisprung bestehen die höchsten Chancen auf eine Schwangerschaft. Bestimmen Sie bei Kinderwunsch Ihre fruchtbaren Tage über die Temperaturmethode, die Zervixschleim-Beobachtung oder die Unterhaltung eines Eisprungkalenders. Wer seinen Zyklus gut kennt, kann schneller schwanger werden.

Aber Vorsicht: Sex nach genauem Terminplan ist nicht ideal. Regelmäßiger und lustvoller Sex auch außerhalb der fruchtbaren Tage erhöht dagegen die Chance auf einen erfüllten Kinderwunsch.

Mehr Informationen zum Thema Schwanger werden finden Sie hier bei Frauenzimmer.de.