Herbstjacken

Herbstjacken
Foto: picture alliance / abaca
Welche Herbstjacke passt zu mir? Alles, was Sie über Übergangsjacken wissen müssen sowie die neuesten Herbstjacken-Trends finden Sie hier.

Der Herbst in Deutschland ist oft regnerisch, trüb und kühl – um diesem Wetter standzuhalten, stellen sich daher ganz besondere Ansprüche Herbstjacken. Für die stürmische Jahreszeit reichen leichte Sommerjacken nicht mehr aus – jetzt werden Übergangsjacken benötigt, die nicht zu warm sind, Kälte aber dennoch gut abhalten können.

Ein Trenchcoat wärmt nicht nur, er wertet auch das Outfit deutlich auf – die meisten Modelle wirken hierbei schlicht, aber elegant. Von bunten Farben sollte man beim Trenchcoat absehen, seine volle Wirkung entfaltet er nur in Beige oder einem anderen gedeckten Farbton. Mit den passenden Stiefeln kann er auch im Spätherbst noch getragen werden, wenn langsam winterliche Temperaturen aufkommen.

Auch ein leichter Mantel kann bei Kälte und Regen hilfreich sein. Durch verschiedene Schnitte kann er sowohl eine schlanke als auch eine füllige Figur vorteilhaft betonen. Beim Kauf ist zu beachten, dass kleinere Frauen lieber einen Kurzmantel wählen sollten, da ein langer Mantel die Figur optisch stauchen kann.

Für eher sportliche Anlässe ist ein Parka ideal: Die lange Jacke ist meist gefüttert und kann die Trägerin auch bei extremer Kälte gut warmhalten. Allerdings ist diese Jackenform nur für schlanke, schmale Frauen geeignet, da sie leicht aufträgt. Als ebenfalls sportlich und bequem erweist sich eine schicke Lederjacke.

Als Hoodie bezeichnet man eine legere, eher weit geschnittene Jacke oder einen Pullover mit Kapuze – bei kalten Temperaturen kann er schnell übergeworfen werden und eignet sich zum Joggen gehen genauso wie für den gemütlichen Waldspaziergang mit Freunden. Hoodies passen gut zu einem sportlichen Outfit und fühlen sich kuschelig und bequem an – ideal für frostige Herbstabende. Beim Ausgehen sollte man auf diese Jackenart allerdings lieber verzichten, da sie nicht unbedingt zu einem eleganten Outfit verhilft.

Für echte Herbststürme sind wind- und wasserabweisende Outdoorjacken optimal: Sie schützen zuverlässig vor Kälte und Nässe, sodass man auch bei schlechtem Wetter das Pilzsuchen oder die morgendliche Joggingrunde genießen kann.

Tipps und Tricks zum Thema Herbstjacken finden Sie bei Frauenzimmer.de.