Frühlingsmode

Frühlingsmode
Foto: picture alliance / abaca
Wenn es draußen wärmer wird, ist es Zeit für luftigere Kleidung. Alles zum Thema Frühlingsmode und neueste Mode-Trends für den Frühling gibt es hier.

Wenn nach dem kalten Winter endlich wieder mildere Lüfte wehen, ist der langersehnte Frühling da. Dann können die Hüllen fallen – was Kleidung angeht, bestimmen nun fröhlichere Farben und leichtere Stoffe das Bild. Doch geht es im Frühling oft noch sehr wechselhaft zu – morgens und abends kann es noch kalt sein, während die Sonne um die Mittagszeit für wohlige Wärme sorgt. Frühlingsmode muss daher mit jeder Witterung zurechtkommen. Mit welchen modischen Kleidungsstücken Sie im Frühjahr topaktuell unterwegs sind, das zeigt Ihnen Frauenzimmer.de.

Mode-Trends im Frühling dürfen bereits luftig und leicht sein. Kurzärmelige oder ärmellose Tops, schicke Kleider, dreiviertellange Hosen, dazu eine Weste oder Jacke und ein wärmendes Tuch, damit sind Sie für gemäßigte Übergangstemperaturen gut gerüstet. Durch den Lagenlook ist es in der Übergangszeit möglich, schnell auf die richtige Kleidung für die wechselnden Temperaturen umzurüsten. Der kuschelige Sweater hängt zur warmen Mittagszeit lässig um die Hüften und wenn es Abend wird, wärmt er gemeinsam mit einem modischen Schal. Schnitte, Farben und Designs variieren jedes Jahr, gemeinsam ist der Frühlingsmode jedoch das luftige, frische Aussehen. Helle Farben mit Pastelltönen, relativ leichte Stoffe, dünne Jacken sowie luftige Schals und Tücher bestimmen das Bild. Die Materialien reichen von kühlenden Stoffen wie Leinen oder Baumwolle bis hin zu leichten, kuschelig warmen Wollen. So haben etwa Mohair und zarte Merinofasern im Frühjahr Saison.

Der Frühling ist außerdem die Zeit der Blusen. Ob Wickelbluse, klassische Hemdbluse oder Tuniken, dieses Kleidungsstück ist flexibel einsetzbar. Dicke Pullover, schwere Mäntel und gefütterte Hosen – all das wandert hingegen im Frühling in den Schrank. Doch ist es sinnvoll, für den einen oder anderen kühlen Regenschauer gerüstet zu sein. So gehört der Trenchcoat unbedingt zu den Mode-Trends im Frühling. Ob der Regenmantel tatsächlich vor einem überraschenden Schauer schützt oder klassisches Modestatement ist, kommt auf das Modell und die Vorlieben der Trägerin an. Bei Frauenzimmer.de finden Sie weitere Informationen zur aktuellen Frühlingsmode.