Forum Liebe & Singles - Singles

Warum nur????

13.01.2013, 19:24
Pixel-Elfe
registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 10
offline
Mein Leben ist im Moment ziemlich kompliziert. Einerseits sehr gut. ich habe einen neuen Job gefunden und andererseits sehr bescheuert. Ich hatte vor 5 Monaten jemanden kennengelernt. es ging 5 Wochen. wir waren nicht zusammen,aber ich hatte ihn sehr gern. per SMS hat er das dann beendet. Ich muss bis heute an ihn denken. Auch wenn er sich arschig verhalten hat, gehen die Gefühle für ihn einfach nicht weg. Gesehen habe ich ihn seitdem nicht mehr.
Gestern habe ich dann etwas getan, das ich so dermaßen bereue. Sein bester Freund hat beí mir übernachtet. Wir haben nicht miteinander geschlafen,aber es war kurz davor. ich konnte nicht. Wir haben sogar über ihn geredet. Er hat nie schlecht über mich geredet, hatte mich wohl auch gern, aber konnte nicht mit mir zusammensein. Von meiner MS hat er nie geredet, aber der Kerl in meinem Bett meinte, dass das ganz bestimmt der Grund war. Er hatte wohl Angst davor. Sogar am nächsten Tag haben die beiden miteinander geschrieben, während er neben mir lag. Der Kerl in meinem Bett will es ihm nicht erzählen.
Ich bereue es. glaube, ich habe das nur getan wegen ihm. ich mache mir auch noch selbst son scheiß. Warum nur. Was mache ich jetzt? Was wird wohl passieren. .....
14.01.2013, 09:56
Frauenzimmer
registriert seit: 03.02.2011
Beiträge: 1772
offline
Es wird nur das passieren, was du zulässt. Gut du hast mit dem besten Freund deines Exes gekuschelt... was ich aber nicht verstehe, da unterhält man sich doch nicht über den Ex und schreibt den noch SMS? Gehts noch? Bekomm erstmal den Kopf wieder frei, den so kann gar nichts funktionieren.
15.01.2013, 14:49
Surf-Göttin
registriert seit: 18.08.2011
Beiträge: 869
offline
die Situation stell ich mir schon sehr seltsam vor.. zusammen im Bett liegend, du neben ihm, während er mit deinem Ex SMS hin und her schickt.. okay, warum hast du aber jetzt ein schlechtes Gewissen? ihr seid nicht zusammen, also hast du ihn nicht betrogen. klar manchen Männern geht das gegen den Strich, dass man mit dem Kumpel in der Kiste landet - aber du hast ja schrieben, es gab keinen Sex.. also "who cares?"
er hat kein Interesse mehr an dir, sonst hätte er sich doch längst bei dir gemeldet - d. h. du genießt einfach mal dein schönes Leben und denkst nicht mehr an die ganze Geschichte..
Das Dumme im Leben ist, dass man es nur rückwärts verstehen kann -
es aber vorwärts leben muss :(
16.01.2013, 11:35
Surf-Göttin
registriert seit: 02.10.2012
Beiträge: 870
offline
naja also auch wenn nichts gelaufen ist.. sein Freund war bei dir und es wäre fast zu mehr gekommen.. auch wenn er sagt er erzählt nichts kann ich mir nicht vorstellen das die Kerle sich nicht darüber unterhalten und ich denke das kannst du abhaken und scheiße gelaufen.. Wie Schneggala gesagt hat wenn er gewollt hätte hätte er sich sicher gemeldet.. und wenn man davon ausgeht das die beiden sich darüber ausgetauscht haben das der Freund bei dir war dann ist das Thema für ihn eh durch. Selbst wenn die nicht geredet haben und man würde annehmen er meldet sich wieder und es würde sich was entwickeln.. meinste nicht früher oder später wird der Freund sagen das er quasi auch schon an dir dran war... auch wenns schwer fällt besser abhaken und lieber nach wem anderes ausschau halten und dann besser finger weg von den Freunden.. Ich war mal in ner ähnlichen Situation und das endete auch in einem Debakel.. Einer der Kerle sagte dazu nur "Ich wrde nie mir dir was festes anfangen wenn du was mit nem Kollegen hattest" also im besten Fall reichts dann noch für ne Bettgeschichte aber muss man sich das wirklich geben?!
Wir schätzen die Menschen, die frisch und offen ihre Meinung sagen - vorausgesetzt, sie meinen dasselbe wie wir. - Mark Twain
16.01.2013, 17:15
Frauenzimmer
registriert seit: 22.07.2011
Beiträge: 11588
offline
Zitat von 83Marie:
wir waren nicht zusammen,

Zitat von 83Marie:
Auch wenn er sich arschig verhalten hat,

in puncto WAS hat er sich denn 'arschig' verhalten?
Zitat von 83Marie:
Was wird wohl passieren. ...

Was soll denn passieren?
ER hat doch gar kein Interesse an dir?:(
:( Früer wust ich nich wie mann Zychater schreibt:(
un heut binn ich einen(fe):p
16.01.2013, 21:04
Pixel-Elfe
registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 10
offline
Für andre ist es schon 5 Monate, für mich sind es erst 5 Monate....
Ich ärgere mich so über mich selbst und frage mich ständig warum ich das getan habe.
Es geht hier um meine Gefühle, deshalb habe ich einfach keine Erklärung.
Ich weiß, dass er sich eh nie wieder bei mir gemeldet hätte, aber gern hab ich ihn trotzdem noch.
(jetzt, wo ich weiß, dass mehr meine MS der Grund war, er mich gern hatte und es wohl auch ernst gemeint hatte. Trotzdem ist nichts weiter gewesen, ich weiß)
Ich bin eben nicht der Typ, Männer einfach mal so mit nach Hause zu nehmen. Hab es vorher nie getan und werde es nie wieder tun....
Ich habe ein schlechtes Gewissen jemandem gegenüber, der mich nicht will.
......Ich bin echt bescheuert.....
17.01.2013, 17:33
Foren-Fee
registriert seit: 12.08.2010
Beiträge: 119
offline
Hallo Marie,
wenn er Gefühle hätte und Du Ihm wichtig bist uuuuund er es wirklich ernst meinen würde.. dann wäre er wo ?
Richtig, BEI DIR !!
Klar hat man Ängste, wenn es um MS geht...aber wenn die Gefühle da sind, geht man da zu zweit durch !

(Aber das ist nur meine Meinung ) Wenn ich einen Mann kennen lernen würde, der würde mir wichtig werden und ich hätte Gefühle für Ihn... Dann wäre ich BEI IHM !
Ich sehe Licht am Ende des Tunnels, hoffentlich ist es kein entgegen kommender D-Zug :p
17.01.2013, 19:14
Pixel-Elfe
registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 10
offline
ich kann es aber verstehen, dass man sich lieber gegen eine Beziehung mit einer MS-Kranken entscheidet und es erst gar nicht versucht. Also können sich auch gar keine Gefühle entwickeln, man lässt es nicht zu, weil man eben auch Angst davor/vor der Zukunft hat.
Früher habe ich erst gar nichts von der MS erzählt, weil ich eben Angst hatte dass sie gehen.
Jetzt denke ich, es gleich zu sagen, entweder gehen sie gleich oder bleiben. Dann tut´s nicht ganz so dolle weh.
Aber egal wie ich es mache, bis jetzt habe ich niemanden gefunden, der sich für mich entscheidet.v
Ich bin eben nicht so einfach. und wenn ich mal nicht das richtige tue, fühle ich mich so scheiße.

Ich weiß, dass er mich nicht wollte, egal aus was für einem Grund, trotzdem fühle ich so. Es war einfach nicht richtig.
Ich bin eigentlich sehr vernünftig und mache sowas nicht!!!!!
02.02.2013, 08:17
Surf-Göttin
registriert seit: 24.05.2010
Beiträge: 839
offline
Zitat von 83Marie:
Von meiner MS hat er nie geredet, aber der Kerl in meinem Bett meinte, dass das ganz bestimmt der Grund war.

Du weißt doch gar nicht, ob deine MS der Grund ist!? Was hat er in der End-SMS geschrieben?
:(:(:((px)
10.02.2013, 09:58
Pixel-Elfe
registriert seit: 14.10.2012
Beiträge: 10
offline
dass es ihm leid tut
dass er nicht noch mehr falsch machen will.
dass im Moment alles zu viel ist und er erst mal mit sich selbst klar kommen muss.
er hat es sich wohl einfach nur leicht gemacht. ich war ihm wohl egal und es hat ihm nicht bedeutet.
obwohl es sich anders angefühlt hatte