Forum Stars & News - News & Politik

neues Meldegesetz...

07.07.2012, 23:12
Frauenzimmer
registriert seit: 03.04.2010
Beiträge: 2646
offline
Laut diesem Gesetz dürfen von Meldebehörden (Einwohnermeldeamt) unsere Daten zu Werbezwecken weiter gereicht werden. Diese Daten beinhalten Namen und frühere Namen, Wohnanschrift und sogar Geburtsdaten...

.http://nachrichten.t-online.de/sturmlauf-gegen-neues-meldegesetz/id_57776788/index
alle Infos könnt ihr hier nachlesen

Was durch diese Weitergabe alles angerichtet werden kann...zB. kann man mit meinen Daten in Katalogen und online einkaufen und gibt eine andere Lieferadresse an......

Denkt in unserer Regierung noch einer nach????? :(
08.07.2012, 10:48
Jany82
Web-Meisterin
registriert seit: 06.12.2009
Beiträge: 10647
offline
Nie im Leben bringen die das durch!

Da wird überall am Datenschutz nachgebessert und dann sowas und noch dazu im Alleingang der Regierung :(
Bitte nutzt die Suchfunktion, zu finden oben im Banner!
08.07.2012, 11:02
Frauenzimmer
registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 3585
offline
Bei mir ruft jede Werbefirma nur 1x an, dann haben sie es kapiert.
Ein Mensch mit Humor
trinkt den Kakao,
durch den er gezogen wird :(
08.07.2012, 13:36
Frauenzimmer
registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 19553
offline
Also sorry,so naiv kann doch keiner sein,zu glauben,das die Einwohnermeldeämter das nicht schon lange inoffiziell machen.Jetzt wirds halt legalisiert.
FSK 6: Es gibt kein richtiges Mädchen
FSK 12: Der Held bekommt das Mädchen
FSK 16: Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18: Alle bekommen das Mädchen ;)
08.07.2012, 16:34
Surf-Göttin
registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 185
offline
Hallo Daggiputz,
bin leider eine von den doofen die dachte gerade auf den Ämtern würde der Datenschutz gespektiert.
Werde also, wenn das neue Meldegesetz amtlich ist, sofort Wiederspruch gegen die Nutzung meiner Daten einlegen.
Finde es aber trotzdem eine riesen Sauerei. Da wird immer gewarnt man soll bei keinen Preisausschreiben mitmachen oder dabei die Nutzung der Daten nicht erlauben und dann sowas!!!
Freunschaft verzaubert, Sie macht gute zeiten noch besser und lässt uns schlechte vergessen.:)
08.07.2012, 16:49
Frauenzimmer
registriert seit: 11.09.2008
Beiträge: 19553
offline
Strassenverkehrsämter genauso..ist mir schon lange aufgefallen.Kaum ein Auto zugelassen schon kommt Werbung diverser Automarken oder KFZ Versicherungen ins Haus geflattert.Ich glaube da nicht an Zufall.
FSK 6: Es gibt kein richtiges Mädchen
FSK 12: Der Held bekommt das Mädchen
FSK 16: Der Böse bekommt das Mädchen
FSK 18: Alle bekommen das Mädchen ;)
08.07.2012, 18:58
Frauenzimmer
registriert seit: 03.04.2010
Beiträge: 2646
offline
Zitat von Daggiputz:
,so naiv kAann doch keiner sein,zu glauben,das die Einwohnermeldeämter das nicht schon lange inoffiziell machen.

Ich muß zugeben, dass ich noch an Datenschutz geglaubt habe, zumindest bei den Ämtern....*schäm*:(
08.07.2012, 20:31
Surf-Göttin
registriert seit: 27.03.2011
Beiträge: 185
offline
Hallo Su-Si,
da bin ich aber froh nicht alleine so gutgläubig gewesen zu sein.:( schmunzel.....:(
Freunschaft verzaubert, Sie macht gute zeiten noch besser und lässt uns schlechte vergessen.:)
09.07.2012, 08:05
Frauenzimmer
registriert seit: 22.04.2010
Beiträge: 9328
offline
Zufall bei Meldeämtern? Niemals:(
Ich war kaum umgezogen und damit umgemeldet...dauert es nicht einmal 2 Wochen! um Werbung, Kreditangebote usw. im Briefkasten an der neuen Anschrift zu haben.
Genau so war es auch als ich nach der Scheidung meinen Geburtsnamen wieder angenommen habe.:(
Schuhe verändern dein Leben. Frag Cinderella!
09.07.2012, 10:59
Frauenzimmer
registriert seit: 30.07.2008
Beiträge: 5862
offline
und ich war kaum umgemeldet da kam post von der geliebten GEZ ins haus....und alles was die andren geschildert haben war auch der fall...
Ingenium non aperit se magnalia-

In parvis ostendit humanae