Forum Frauenzimmer - Neuigkeiten aus dem Frauenzimmer

Heldin der Woche

02.08.2011, 16:00
melinda
Web-Meisterin
registriert seit: 07.07.2008
Beiträge: 2031
offline
Hallo Mädels,
es gibt viele Frauen, die sich auf die ein oder andere Weise in unserer Gesellschaft engagieren oder einzelnen Personen in einer schwierigen Lebenslage helfen. Jede Woche wird eine dieser starken Frauen in der Rubrik "Heldin der Woche" vorgestellt:
Diese Woche ist es Brigitte Heinisch, die sich für Pflegebedürftige vor Gericht einsetzt: http://www.frauenzimmer.de/cms/html/de/pub/community/heldin-der-woche/brigitte-heinisch-gericht.phtml

Wenn ihr auch solche Heldinnen der Woche kennt, dann schreibt eine Mail an mitmachen@frauenzimmer.de
Grüßerle
melinda
~~ Bei Fragen oder Problemen zu Frauenzimmer.de helfe ich Euch gerne weiter ~~
03.08.2011, 10:48
Frauenzimmer
registriert seit: 23.05.2010
Beiträge: 3577
offline
Es bräuchte solche Heldentaten nicht, wenn dieser Arbeitgeber nicht nur auf Profit aus wäre.
Die sogenannte Gesundheits- und Pflegereform ermöglicht erst solche Zustände in den Pflegeeinrichtungen.
Die kleine Pflegerin hats nun ausgebadet :(
Ein Mensch mit Humor
trinkt den Kakao,
durch den er gezogen wird :(
05.08.2011, 21:21
Frauenzimmer
registriert seit: 29.07.2010
Beiträge: 1671
offline
Rischtichsch...so sieht es aus.
Ich ziehe zwar trotzdem den Hut vor solchen aufopferungsvollen Menschen, aber es kann nicht nur "Ehrenämter" geben.
:(:( Man kann mich nicht beschreiben, man muss mich erleben!!!! :(:(
(fe)Das Leben ist zu kurz für ein langes Gesicht!(fe)
01.09.2011, 17:05
Frauenzimmer
registriert seit: 12.05.2009
Beiträge: 1537
offline
hut ab vor diesen helden finde ich wunderbar und lobenswehrt jeder sollte eine gute tat vollbringen dann siet es auf der welt schon viel besser und friedlicher aus.
(f)(f)(f)
Liebe Menschen soll
man pflegen, sie
sind der schönste Segen.
Sie sind mehr wert als Geld, es gibt sie nur einmal
auf dieser Welt :(
…»♫«_ »♫«_ »♫«_»♫«…»♫«_ »♫«_ »♫«_»♫«
01.09.2011, 21:10
Surf-Göttin
registriert seit: 27.08.2011
Beiträge: 1088
offline
Zitat von anjela:
Es bräuchte solche Heldentaten nicht, wenn dieser Arbeitgeber nicht nur auf Profit aus wäre.
Die sogenannte Gesundheits- und Pflegereform ermöglicht erst solche Zustände in den Pflegeeinrichtungen.
Die kleine Pflegerin hats nun ausgebadet :(


Dito! Aber so ärgerlich die Umstände auch sein mögen: letztendlich hat sie etwas dafür getan, die Situation der alten Menschen zu ändern bzw. zumindest beizubehalten - und sie sind die Leidtragenden an der ganzen Sache, da nützt es nichts, wenn ich nur gegen dieses ungerechte Wirtschaften an sich kämpfe, wenn ich auch die Möglichkeit habe, gleichzeitig direkt vor Ort zu helfen.
"There is no way to peace - peace is the way." - Mahatma Gandhi
09.08.2012, 00:53
Foren-Fee
registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 5
offline
schön das es in der heutigen zeit noch wirkliche heldinnen gibt :)