FITNESS FITNESS

Zwischen Pumps und Prellungen: Auch Frauen spielen Rugby

"Rugby ist der beste Sport der Welt"

"Was, du spielst Rugby?!" Wenn Vivian Bahlmann von ihrer großen Leidenschaft erzählt, sind die Reaktionen immer sehr ähnlich: "Das hätte ich nie gedacht, du siehst gar nicht aus wie eine Rugbyspielerin." Vivian, die sich seit ihrem elften Lebensjahr das Trikot des Rugby Klub 03 Berlin überzieht, kann sich ein Leben ohne diesen Sport nicht mehr vorstellen. Dabei ist den meisten Deutschen gar nicht bekannt, dass Frauen überhaupt Rugby spielen.

Harte Tackles, schnelle Sprints und Versuche unterm Goal: Wer Angst vor Körperkontakt hat, ist beim Rugby falsch. So hart es auch klingen mag: Ohne Blaue Flecken oder Schürfwunden kommt selten jemand vom Spielfeld. Bei den Frauen geht es genauso zur Sache wie bei den Männern. Doch was sagen Familie und Freunde dazu, wenn eine Frau wie Vivian diesen harten Sport betreibt? Im Video erklärt Ihnen die ehemalige Rugby-Nationalspielerin, wie ihr Alltag zwischen Pumps und Prellungen so abläuft.

Anzeige