LEBEN LEBEN

Zwillingsschwestern: Getrennte Wohnungen nach 90 gemeinsamen Jahren

Zwillingsschwestern trennen sich nach 90 gemeinsamen Jahren
Joan und Jessie Baker sind zweieiige Zwillinge © Caters News Agency

Getrennte Wohnungen für die britischen Zwillinge

Zwillinge sind einander oft besonders nah, das ist kaum eine Überraschung. Joan und Jessie Baker allerdings übertrumpfen mit ihrer ungewöhnlichen Verbundenheit wohl sämtliche andere Zwillingspärchen: 90 Jahren lang lebten die beiden zusammen. Schließlich aber wollten die beiden eine Veränderung und zogen das erste Mal in ihrem Leben in getrennte Wohnungen. Trotzdem essen sie jeden Tag dieselben Mahlzeiten, kleiden sich gleich und machen alles zusammen.

Die beiden Schwestern aus Pelsall, West Midlands, in England beschlossen vor sechs Jahren, getrennt zu leben, als sie sich nach neun gemeinsamen Jahrzehnten eine Veränderung wünschten. Doch trotz ihrer getrennten Wohnungen, die nur fünf Minuten voneinander entfernt sind, verbringen sie gerne so viel Zeit zusammen, wie nur möglich. "Wir waren schon immer gerne zusammen", erklärt Jessie, die 20 Minuten nach ihrer älteren Schwester geboren wurde. "Obwohl wir nicht mehr zusammen leben, sind wir nie wirklich getrennt."

Das unzertrennliche Paar wurden 1918, kurz vor dem Ende des ersten Weltkrieges, in Pelsall geboren – dort leben sie auch heute noch. Ihre Mutter Alice kleidete sie immer identisch und ließ sie alles gemeinsam machen. Nach einer so engen Verbundenheit in der Kindheit, taten die Schwestern sich schwer, getrennte Wege zu gehen, und so zogen sie im Alter von 21 zusammen in eine Wohnung auf derselben Straße, wie das Haus ihrer Eltern. Die beiden gingen zusammen zur Schule und arbeiteten später sogar im gleichen Job.

Dieselbe Einkaufsliste muss sein!

Weder Jessie noch Joan haben jemals geheiratet oder Kinder bekommen. Stattdessen vertrieben sie sich ihre Zeit mit gemeinsamen Hobbys, wie Gartenarbeit oder Stricken. Heute haben die beiden einen Pfleger, Mark Holowczawk, der für die beiden identische Mahlzeiten zubereitet und nach denselben Einkaufslisten für sie einkauft. Selbst wenn Joan etwas nicht braucht, verlangt sie, dass ihre Einkaufsliste dieselbe ist, wie die von Jessie. Und wenn Joan sich einen neuen Pullover kauft, verlangt Jessie, dass sie denselben bekommt. Gemeinsam gehen die beiden alle sechs Wochen zum Friseur, wo sie denselben Haarschnitt bekommen.

"Wir lieben es, einander so identisch zu sein, wie nur möglich", sagt Jessie. "Wir haben nie geheiratet, weil wir gerne zusammen bleiben wollten. Wir waren zu beschäftigt damit, Zwillinge zu sein. Wir hatten ein geschäftiges Leben." Ihre Schwester Joan meint liebevoll: "Jessie ist die beste Schwester, die ich mir jemals wünschen könnte. Sie ist lebendig, lustig und immer für mich da, wenn ich mal traurig bin."

Anzeige