LIEBE LIEBE

Zurück zum Ex: Lässt sich Liebe wirklich wieder aufwärmen?

Für viele führen alle Wege zurück zum Ex - geht sowas gut?

Zurück zum Expartner, einen Neustart wagen - macht so etwas überhaupt Sinn? "Punkt 12" hat mit einem Paar gesprochen, das sich bestens in puncto On-/Off- Beziehung auskennt.

Es mit dem Expartner nochmal versuchen ist wahrlich keine Seltenheit. Nach anderthalb Jahren Trennung versuchen es beispielsweise Matthias Schweighöfer und seine Ani nochmal. Aber kann man eine Liebe wirklich wiederbeleben, die mal kaputt war?

Hier kommt es sehr auf die Umstände der Trennung an. Ein verheimlichter Seitensprung wird in den meisten Fällen immer als grauer Schleier über der Beziehung liegen, egal wie oft man beteuert, dass man dem Partner verziehen hat. Äußere Umstände, wie zum Beispiel wenig Zeit aufgrund der Arbeit, lassen sich einfacher wieder vereinbaren, da dies ein äußerer Einfluss ist.

Auch muss man folgenden Faktor bedenken: War das Problem der Trennung wirklich ein Problem? Psychologin Isabella Efthimiou bestätigt dies: "Wenn eine Beziehung nicht wirklich funktioniert und es Probleme gibt, fokussiert man diese Probleme und lässt außer Acht, was gut ist in der Beziehung. "

Wichtig ist, dass man lösungsorientiert denkt und die Beziehung nicht einfach fortführt wie bisher. Viele Paare können bestätigen, dass eine kurze Auszeit für die Liebe gar nicht mal verkehrt ist, man einander vermisst und wieder wertschätzen lernt. Auf diese Weise haben viele getrennte Paare wieder zueinander gefunden.

Anzeige