Zungen-Battle: Wer hat die Längste der Welt?

"Wenn ich jemanden küsse, dann nicht mit meiner kompletten Zunge."

Chanel hat ein Körperteil, das wirklich extrem ist – aber erst auf dem zweiten Blick. Ganze 9,75 Zentimeter misst ihre Zunge. Das ist doppelt so groß wie die Zunge von anderen Menschen - und fast so lang wie ein iPhone. Ihre Zungenlänge ist genetisch bedingt, die ihrer Mutter ist fast genauso lang.

Mit 13 merkte Chanel, dass sie anders ist als ihre Mitschüler. Und dass das Leben mit so einer Zunge nicht immer einfach ist: "Damals habe ich viel Quatsch gemacht und habe gerne Leuten meine Zunge rausgestreckt. Zuerst waren es nur meine Freunde und die fragten mich: Warum ist Deine Zunge so lang? Woher hast Du die? Du siehst wie eine Eidechse aus oder wie ein Frosch. Kannst Du damit Fliegen fangen?"

Auf den ersten Blick gibt sich Chanel sehr offen. Doch wenn sie einen Freund hat, ist die Studentin sehr zurückhaltend: "Wenn ich jemanden küsse, dann nicht mit meiner kompletten Zunge. Ich benutze dieselbe Länge wie jeder andere auch. Männer machen oft sexuelle Bemerkungen, eine Zunge ist schließlich ein sehr erotischer Körperteil. Aber ich möchte nicht darauf reduziert werden". Chanel produziert regelmäßig Videos für ihre Internetseite. Geld verdient sie damit zwar nicht, aber sie setzt sich mit ihren kleinen Selbstversuchen gegen zweideutige Kommentare zur Wehr.

Doch auch Adrianne Lewis aus Michigan kann mit ihrer Riesenzunge mithalten. Im Internet vollführt sie mit ihrer Zunge die reinste Akrobatik, kann damit sogar ihr eigenes Auge berühren. Wie lange ihre Zunge tatsächlich ist und wer von den beiden den Weltrekord hält – das können Sie sich in dem Video ansehen.

Anzeige