HAARPFLEGE

Zuhause die Haare laminieren: Gelatine rettet spröde und kaputte Haare

Schöne Haare dank Gelatine
Schöne Haare dank Gelatine So laminieren Sie Ihre Haare mit Gelatine 00:02:13
00:00 | 00:02:13

Mehr Glanz und Griffigkeit durch eine Laminierung mit Gelatine

Nicht nur Papier lässt sich laminieren - das geht auch mit den Haaren! Und zwar mit Produkten, die jeder zuhause hat! Gelatine gilt seit langem als Geheimtipp für schönes Haar. Das Pulver eignet sich als Kur, um dichteres und glänzendes Haar zu bekommen. Wir geben Ihnen Tipps zur Anwendung und verraten Ihnen ein Wunder-Rezept für schöne Haare.

Gelatine umhüllt das Haar, bindet Feuchtigkeit und verhindert das Austrocknen der Haare

Wer strapaziertes und brüchiges Haar hat, ist ständig auf der Suche nach geeigneten Produkten, mit denen sich das Problem endlich erledigt. Haarkuren, Spülungen und ähnliches sind zwar eine große Hilfe, reichen aber oft nicht aus, um das Haar langfristig zum Glänzen zu bringen. Und genau da soll Gelatine helfen, dieses Problem in den Griff zu bekommen.

Die Gelatine umhüllt das Haar, bindet Feuchtigkeit und verhindert das Austrocknen der Haare. "Die tierischen Proteine aus der Gelatine bilden einen Schutzfilm ganz ohne Chemikalien, deswegen ist das zu empfehlen", sagt die Hautärztin Dr. Miriam Rehbein.

So gelingt die Gelatine-Kur für die Haare

Als Maske schenkt Gelatine dem Haar mehr Volumen, Glanz und glättet die Spitzen. Alles was Sie dazu brauchen, ist eine Haarspülung und Speisegelatine. Die Zutaten für die Wunderkur kosten umgerechnet nicht einmal einen Euro! Den sensationellen Vorher-Nachhereffekt können Sie sich im Video anschauen!

Anleitung für die Gelatine-Wunderkur

  • Sie brauchen 1 EL Gelatinepulver (reicht für schulterlanges Haar, bei längerem Haar entsprechend mehr)
  • 3 EL Wasser oder Tee (Kamillentee ist gut für blondes Haar, schwarzer Tee für dunkles, Roiboos für rotes)
  • Beides vermischen und kurz ins Wasserbad stellen, damit sich die Klümpchen lösen (nur warmes Wasser, kein kochend heißes, sonst verfestigt sich die Masse)
  • Dann direkt silikonfreie Haarkur oder Spülung rein, gleiche Menge wie beim Gelatinepulver (z. B. 1 EL, auf keinen Fall mehr)
  • Vermischen und ins vorgewaschene Haar geben
  • Mindestens 45 Minuten, aber maximal 3 Stunden einwirken lassen
  • Einfach ohne Shampoo ausspülen
  • Fertig!
  • Die Wirkung hält für zwei bis drei Wochen, und die Kur kann beliebig oft wiederholt werden. 
Anzeige