BEAUTY BEAUTY

Youtube-Star 'Daaruum': So wurde Nilam Farooq ein Star im Netz

Nilam Farooq wurde als 'Daaruum' im Internet bekannt

Unter ihrem Künstlernamen 'Daaruum' ist sie auf der Internet-Video-Plattform 'Youtube' schon ein Star: Nilam Farooq. Auf ihrem eigenen Kanal gibt sie Tipps rund um die Themen Mode, Beauty, Rezepte und Lifestyle. Mittlerweile kann sie von ihren Tutorials sogar leben und lässt sich jeden Tag aufs Neue inspirieren.

Youtube-Star 'Daaruum': So wurde Nilam Farooq ein Star im Netz
'Daaruum' lässt sich von der ganzen Welt inspirieren © Patrick Hoffmann/WENN.com, PH3

Die Ideen für ihre Videos holt sich Nilam ganz einfach aus dem Alltag. Jeden Tag stößt sie auf neue Trends und lässt sich selbst beim Shopping inspirieren: "Also wenn ich jetzt irgendwo ne geile Strickjacke sehe, dann fällt mir ein: 'Ey, ein Strickjacken-Video wär doch irgendwie mal was", so Nilam.

Angefangen hat Nilam Faroq im Jahr 2010 im Alter von 20 Jahren. Den Namen 'Daaruum' gab sie sich allerdings nicht aus reinen Zufall: "Das ist mein Lieblingswort, weil ich finde, dass es unheimlich oberflächlich sein kann, wenn man einfach nur sagt 'Ja, darum' oder einfach ganz tief gehen kann, wenn man es einfach nicht weiter erklären will sozusagen ... und es war in der normalen Schreibweise schon vergeben und deswegen hab ich ein Doppel-A und ein Doppel-U daraus gemacht."

Eines ihrer ersten Videos war eine Anleitung für 'Locken drehen mit einem Lockenstab'. Inzwischen sind ihr ihre ersten Videos beinahe peinlich, denn die Qualität hat sich ziemlich verändert. Ihre Videos sind professioneller geworden und das zahlt sich auch aus. Insgesamt hat ihr Kanal auf der Plattform 'Youtube' schon 140 Millionen Klicks und die Fanzahl steigt täglich.

Neben den neusten Trends probiert Nilam auch gerne selbst Neues aus. Unter den Videos findet man verschiedene Bastelanleitungen, Rezepte und Reiseberichte. Ihr Spektrum hat sich erweitert. Doch nicht nur die Videos liegen der 24-Jährigen am Herzen. Sie liebt auch die Schauspielerei und war bereits in mehreren Krimi-Serien zu sehen. Eine Präferenz hat sie allerdings nicht, wie sie im Interview verriet: "Ich genieße es total, weil ich als Youtuberin eben die Freiheit habe, zu machen, was ich will eigentlich. Und als Schauspielerin kann ich meinem Herzblut nachgehen. Und wenn beiden läuft, dann bin ich sehr glücklich." Aufgeben will Nilam ihren 'Youtube'-Kanal in den nächsten Jahren nicht, denn "die Welt bleibt bunt und die Ideen kommen. Und ich hoffe, dass es auch weiter so bleibt."

Anzeige