LEBEN LEBEN

Wunderschön gemalte Zeitreise: Portraits zeigen Entwicklung einer Frau

Die Reise des Lebens als gemalte Zeitreise

Die Reise des Lebens vergeht wie im Flug. Kaum versieht man sich, ist aus einem Baby ein Kleinkind geworden, wird aus dem Kleinkind ein Schulkind, das schon seinen eigenen Weg geht. Schon bald ist das Kind gar kein richtiges Kind mehr, sondern wächst zu einem erwachsenen Menschen heran, der dann zu altern beginnt.

Digital gemalte Portraits zeigen Entwicklung einer Frau
In einer wunderschönen Zeitreise zeigt Künstler Seok Jeong Hyeon die Entwicklung einer Frau

Wie sehr man sich im Laufe seines Lebens verändert und wie viel doch vom kleinen Baby in einer alten Frau noch zu erkennen ist, zeigt der Künstler Seok Jeong Hyeon aus Südkorea in seiner Live-Painting-Show 'Women’s Life‘ eindrucksvoll. Nur digital malt Hyeon Portraits einer Frau in ihren verschiedenen Entwicklungsstufen. So nimmt er den Betrachter mit in eine beeindruckende Zeitreise. Bei seiner Arbeit bearbeitet der Künstler, der auch unter dem Namen Stonehouse bekannt ist, immer die vorangegangene Entwicklungsstufe und gestaltet aus dieser das nächste Portrait – den nächsten Schritt. So wird aus dem kleinen schlafenden Baby, ein kleines Mädchen mit kurzen Locken und wachen Augen, die sich dann zu einem süßen Mädchen mit schulterlangem Haar und Stupsnase entwickelt. Aus dem Mädchen wird eine junge Frau, aus dieser wiederum eine Erwachsene und das Bild der Erwachsenen verändert er zu dem Portrait einer alten Dame mit grauem Haar und Falten. Was geblieben ist, ist das freundliche Lächeln, die strahlenden braunen Augen und die Ähnlichkeit zum schlafenden Baby, mit dem sich dann der Kreis des Lebens wieder schließt.

Anzeige