FITNESS FITNESS

Workout für die Beine an Tag 22

Fit in 4 Wochen - Tag 22 - Beine-Workout Teil 4
Fit in 4 Wochen - Tag 22 - Beine-Workout Teil 4 00:22:42
00:00 | 00:22:42

Abnehmen mit Sport: Bein-Workout an Tag 22

Herzlich willkommen zu Tag 22! Heute kümmern wir uns wieder um unsere Beine. Fitnesscoach Corinna Frey zeigt insgesamt fünf verschiedene Übungen, mit denen Sie die Voraussetzungen für sexy Beine schaffen: Sie sind bestens geeignet, Fett zu verbrennen und stärken die Muskulatur. Nebenher wird die Haut gestrafft und unschöne Dellen verschwinden allmählich. Heute starten wir in die vierte und damit letzte Trainingswoche. Jede Übung sollten Sie daher nun 30 Mal wiederholen.

Nach einem kurzen Warm-up geht es los: Für die erste Übung stellen Sie sich aufrecht hin. Stellen Sie den Besenstiel zunächst rechts neben dem Körper ab. Stützen Sie sich mit beiden Händen auf dem Besenstiel ab. Das Gewicht liegt auf dem rechten Bein. Heben und senken Sie das linke Bein jetzt zur Seite und versuchen Sie, gleichmäßig zu atmen. Bleiben Sie dabei aufrecht stehen. Wechseln Sie nach 30 Wiederholungen die Seite.

Stellen Sie sich für Übung zwei etwa hüftbreit hin. Stellen Sie den Besenstiel mittig vor sich auf den Boden. Stützen Sie die Hände darauf ab und gehen Sie nun jeweils in die Knie. Strecken Sie den Po dabei nach außen. Machen Sie 30 Wiederholungen.

Für Übung drei stellen Sie den Besenstiel wieder seitlich neben dem Körper ab. Stellen Sie ihn zuerst rechts neben dem Körper ab und stützen Sie sich mit der rechten Hand ab. Nehmen Sie jetzt das linke Bein nach hinten in den Ausfallschritt. Beugen und strecken Sie beide Beine regelmäßig.

Bei Übung vier geht es in den einbeinigen Squad. Stellen Sie dafür den Besenstiel wieder rechts neben dem Körper ab. Lassen Sie das linke Bein durchgestreckt und stellen Sie es fest auf den Boden. Alternativ können Sie den Stiel auch in Brusthöhe vor dem Körper halten. Stellen Sie das rechte Bein einen Schrittbreit nach vorne ab. Stellen Sie das rechte Bein dabei nur ganz leicht auf der Fußspitze ab. Das Hauptgewicht liegt auf dem linken Bein. Schieben Sie nun den Po nach hinten und beugen Sie dabei beide Beine. Spannen Sie dabei die Bauchmuskulatur an und halten Sie den Kopf gerade. Stützen Sie sich während der Übung auf dem Besenstiel ab. Nach 30 Wiederholungen machen Sie die Übung noch einmal auf dem rechten Bein stehend.

Für Übung fünf stellen Sie den Besenstil zunächst auf der rechten Seite ab. Stützen Sie sich mit der rechten Hand. Stellen Sie zunächst beide Beine parallel zueinander etwa schulterbreit auf. Machen Sie nun einen schrägen Ausfallschritt nach hinten, indem Sie das rechte Beine jeweils weit hinter das linke schieben. Belassen Sie beide Beine in dieser Position und heben und senken Sie den ganzen Körper. Wechseln Sie anschließend die Seiten und wiederholen Sie die Übung anschließend mit dem anderen Bein.

Beim anschließenden Cool-down dehnen und lockern Sie die Beinmuskulatur.

Anzeige