FITNESS FITNESS

Workout für den Bauch an Tag 23

Fit in 4 Wochen - Tag 23 - Dein Workout für den Bauch Teil 4
Fit in 4 Wochen - Tag 23 - Dein Workout für den Bauch Teil 4 00:18:14
00:00 | 00:18:14

Abnehmen mit Sport: Bauch-Workout an Tag 23

Herzlich willkommen zu Tag 23! Wir befinden uns in der letzten der vier Trainingswochen – und so langsam geht es in den Endspurt. Doch vorher heißt es noch einmal alles geben. Heute zeigt Fitnesscoach Corinna Frey, wie Sie Ihre Bauchmuskeln gezielt trainieren und den Bauch dadurch straffen und in Form bringen können. Die Trainingsintensität steigert sich in Woche vier noch einmal um fünf Wiederholungen pro Übung. Das heißt, jede einzelne Übung des heutigen Bauch-Workout wird 30 Mal wiederholt.

Nach ein paar lockeren Aufwärmübungen geht es los: Für Übung eins legen Sie sich auf den Rücken und stellen beide Beine auf. Nehmen Sie die Arme auf die Brust und heben und senken Sie den Oberkörper nun in Richtung Knie. Versuchen Sie, dabei gleichmäßig zu atmen. Kommen Sie nur durch Kraft der Bauchmuskeln und nicht durch Schwung nach oben.

Für Übung zwei bleiben Sie auf dem Rücken liegen. Legen Sie die Arme parallel zum Körper flach auf den Boden. Heben Sie nun den Oberkörper leicht an und ziehen Sie den linken Arm seitlich zum linken Fuß und den rechten Arm seitlich zum rechten Fuß. Halten Sie dabei die Spannung aufrecht und versuchen Sie, den Körper während der gesamten Übung nicht abzusetzen. Nach 30 Wiederholungen haben Sie es geschafft.

Weiter geht es mit Übung drei: Legen Sie sich erneut auf den Rücken. Legen Sie die Arme parallel zum Körper auf dem Boden ab. Strecken Sie beide Beine nach oben zur Decke aus. Heben und senken Sie das Becken nun regelmäßig. Es genügen kleine Bewegungen.

Übung vier startet ebenfalls in Rückenlage. Stellen Sie beide Füße auf den Fersen auf dem Boden auf. Strecken Sie zunächst den linken Arm flach auf dem Boden aus. Nehmen Sie nun die rechte Hand an die rechte Schläfe und führen Sie den rechten Ellbogen zum linken Knie, indem Sie den Oberkörper schräg anheben. Wechseln Sie nach 30 Wiederholungen die Seite.

Für Übung fünf setzen Sie sich hin und stützen die Arme hinter dem Oberkörper ab. Winkeln Sie die Beine an und stellen Sie beide Füße flach auf dem Boden ab. Drücken Sie die Beine nun abwechselnd nach vorne vom Körper weg. Den Kopf können Sie dabei mitnehmen. Versuchen Sie, die Beine während der 30 Wiederholungen nicht abzusetzen und die Bauchmuskeln anzuspannen.

Lösen Sie anschließend die Spannung und dehnen Sie die Bauchmuskultur beim Cool-down.

Anzeige