BERUF BERUF

Work hard, eat smart! Gesunde Snacks fürs Büro

Lunchbox-Rezepte: Pizzamuffins, Gemüsesticks und mehr
Lunchbox-Rezepte: Pizzamuffins, Gemüsesticks und mehr Videoanleitung zum Nachmachen 00:03:38
00:00 | 00:03:38

Diese Snacks unterstützen uns bei der täglichen Arbeit im Büro

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist wichtig. Vor allem wenn Sie auf Ihre Linie achten. Das passende Essen in den Arbeitsalltag einzuplanen, ist nicht so einfach, aber vor allem im Büro sollten Sie sich gesund ernähren. Hier finden Sie gesunde Snack-Ideen für jeden Tag!

„Work hard, eat smart!“ ist das Motto, nach dem wir uns im Büro richten sollten. Fleißig arbeiten und sich dabei gut ernähren. Denn gesunde Snacks unterstützen unsere grauen Zellen, wenn wir uns anstrengen und konzentrieren müssen. 

Leckere und gesunde Snacks

Hier sind unsere Top 5 der gesunden, leckeren Snacks fürs Büro:

1.) Müsliriegel ohne Zucker: Naschen ist erlaubt! Solange die Köstlichkeit keinen Zucker enthält. Hier eignen sich zuckerfreie Müsliriegel am besten, um zwischendurch zu snacken. Schließlich liefern die Riegel auch Energie und geben uns so mehr Power. Übrigens: Zuckerfreie Müsliriegel können Sie auch ganz einfach selber machen! Ein Rezept finden Sie HIER.

2.) Trockenfrüchte: Diese können Sie wunderbar in die Arbeit mitnehmen und vor dem PC knabbern. Sie enthalten genauso viele Vitamine wie frisches Obst und sind durch die vielen Ballaststoffe gut für die Verdauung. Für die schlanke Linie genießen Sie Trockenfrüchte allerdings nur in Maßen, denn die Fruchtzuckerkonzentration ist höher als in frischem Obst.

Knäckebrot ist ein gesunder Snack
Ein Knäckebrot hilft beim Hunger zwischendurch. © picture-alliance/ dpa, Armin Weigel

3.) Knäckebrot: Dieser Snack ist etwas, wenn Sie größeren Hunger verspüren. Knäckebrot liefert komplexe Kohlenhydrate. Sie können einen Teelöffel leichten Aufstrich, wie fettarmen Frischkäse, darauf geben und das Ganze mit frischen Cocktailtomaten oder Gurkenscheiben auffrischen!

4.) Rote-Beete-Saft: Rote Beete ist ein wahres Wundermittel. Sie stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern liefert auch Eisen und Vitamine der B-Gruppe. Außerdem ist die rote Beete als Jungbrunnen und Kraftspender bekannt. Also perfekt, um sich während der Arbeit einen Saft zu gönnen. Den können Sie im Bioladen als Direktsaft kaufen. Auch in Kombination mit zuckerfreiem Apfelsaft sehr lecker!

5.) Apfel mit Erdnussmus: „An apple a day, keeps the doctor away!“ Wenn Sie einen Apfel zu langweilig finden, sollten Sie diese Kombi ausprobieren. Schneiden Sie einen Apfel in Stückchen und geben darüber etwas Erdnuss- oder Mandelmus. Nüsse sind schließlich unglaubliche Energielieferanten und stärken die Konzentration. Das Mus ist zwar etwas kalorienreicher, aber dafür zuckerfrei! Geben Sie einen oder zwei Teelöffel über die Apfelstücke.

44 Prozent der Deutschen sind dauermüde
44 Prozent der Deutschen sind dauermüde Was tun, wenn man nachts einfach nicht einschlafen kann? 00:02:02
00:00 | 00:02:02

Sie interessieren sich für die Themen Gesundheit, Wohlfühlen und gesunde Ernährung? Dann finden Sie hier weitere Videos und Artikel, die Ihnen gefallen könnten. 

Anzeige