LESEN LESEN

Wolfgang Hohlbein: Thor – Die Asgard-Saga

Wolfgang Hohlbein: Thor - die Asgard-Saga
Der neue Hohlbein - Ein Roman wie ein Donnerschlag!

Kurzinhalt

Wenn er jemals einen Namen gehabt hatte, so hatte er ihn vergessen. Wenn er jemals Eltern gehabt hatte, so erinnerte er sich nicht an sie. Wenn er jemals geboren worden war, so wusste er nicht mehr, wann.

Ein Mann ohne Namen. Ein Hammer in seiner Faust. Ein Rudel geifernder Wölfe im peitschenden Schnee. Ein Blitz, der die Wolken zerreißt, und ein Grollen von Donner in der Ferne. Wer ist dieser Mann? Ist er, wie manche glauben, wirklich Thor, der Gott des Donners? Und ist er gekommen, die Menschheit zu retten – oder sie zu vernichten?

Irgendwo zwischen schneebedeckten Bergen gibt es ein verborgenes Tal, Midgard genannt. Hierhin bringt man den geheimnisvollen Fremden, der sein Gedächtnis verloren hat. Keiner traut ihm. Doch noch weniger traut man denen, die ihn verfolgen – riesenhafte Krieger, die Tod und Verderben bringen. Nur einer ist ihnen gewachsen. Thor. Oder ist er gar selber einer von ihnen?

Um den passenden musikalischen Rahmen zur Thor-Trilogie haben sich übrigens die Metaller von "Manowar" gekümmert. Das Album "Thunder in the Sky" ist das Ergebnis einer außergewöhnlichen Zusammenarbeit von Wolfgang Hohlbein - bekennender Manowar-Fan - und der erfolgreichen Metal-Formation. Hier treffen Songs mit treibenden Gitarren-Riffs auf starke Hohlbein Booklet-Texte.

Hohlbein, Wolfgang: Thor (Die Asgard-Saga)

Fantasy

ISBN: 978-3-7857-2392-0

Hardcover/mit Schutzumschlag, 861 Seiten

Preis: EUR 19,99

Verlag: Lübbe

Anzeige