KOCHEN UND BACKEN KOCHEN UND BACKEN

WM-Rezepte: Klaus Velten kocht Brasilianisch

WM-Rezepte: Klaus Velten kocht Brasilianisch
© Darius Dzinnik - Fotolia, {Ihr Name}

Sie haben noch keine Idee, was Sie beim nächsten Fußball-Abend kochen sollen? Wie wäre es mit den WM-Gerichten von Klaus Velten:

Torta de carne - Knusprige Blätterteig-Tartes mit würziger Hackfüllung

1 Packung Blätterteig (frisch)

1 gekochtes Ei

4 Scheiben Bacon

1 kleine Zwiebel

100 g mageres Rinderhack

5 gefüllte Oliven grün

1 EL Rosinen

Je 1/2 TL Nelkenpulver und scharfes Paprikapulver

2 rohe Eier

Salz, Pfeffer, Wasser

Bacon fein würfeln und bei mittlerer Temperatur in der Pfanne auslassen. Zwiebeln schälen und würfeln. Zum Bacon geben und glasig anschwitzen. Nun die Gewürze dazugeben und kurz anrösten. Aus der Pfanne nehmen.

Pfanne wieder gut vorheizen und Hack anbraten. Direkt mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Zum Bacon geben und Rosinien sowie gehacktes gekochtes Ei, Oliven und ein rohes Ei dazugeben.

Blätterteig ausstechen und mit Ei bestreichen. Hackmasse auf eine Hälfte des Blätterteigs geben und zusammenklappen. Ränder mit einer Gabel zusammendrücken und auf ein Blech mit Backpapier legen.

Im vorgeheizten Backofen, bei 220°C Ober- und Unterhitze für 15-20min goldbraun backen.

Frango ensopado - Feuriger Hühnchen-Eintopf mit Bohnen

100 g weiße Bohnen (über Nacht eingeweicht)

100 g schwarze Bohnen (über Nacht eingeweicht)

2 Hühnchen-Keulen

1 große Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 Chili-Schote

Je 1 EL Senfkörner und Koriandersaat

1 kleine Zimtstange

1 EL Tomatenmark

500 ml Brühe

1 Limette

8 frische Tomaten

200 g Schmand

Koriandergrün

Öl, Salz, Pfeffer

Hühnchen-Keulen von der Haut befreien, am Gelenk teilen und würzen. Im Bräter von allen Seiten kräftig anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Im Bräter mit etwas Öl anbraten. Fein geschnittenen Chili, Gewürze und Tomatenmark dazugeben und bei niedriger Hitze leicht anrösten. Mit Brühe auffüllen und 10 stark kochen lassen. Tomaten würfeln, dazugeben und bei niedriger Hitze 2 Stunden köcheln lassen. Am besten entfaltet sich der Geschmack wenn Sie es nun über Nacht durch ziehen lassen. Vor dem Servieren mit Limettensaft und abgeriebener Schale sowie Salz und Pfeffer abschmecken. Schmand mit geschnittenem Koriandergrün mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf den Eintopf geben.

Bolo de amêndoa - saftiger Mandelkuchen

125 g weiche Butter

80 g Puderzucker

Vanillemark, Orangenabrieb einer Orange

2 Eigelbe, 2 Eiweiße

50 g Zucker

125 g Mehl, 2 Prisen Backpulver

Förmchen

Butter mit Puderzucker, Orangenabrieb und Vanille aufschlagen, die Eigelbe nacheinander hinzugeben. Das Eiweiß separat aufschlagen, den Zucker nach und nach hinzugeben und dann vorsichtig unter die Buttermasse heben. Zum Schluss das Mehl hinzugeben.

Bei 180 Grad. im Ofen, je nach Förmchengröße, ca. 15-20 Minuten backen. Nach dem Backen mit Orangensaft beträufeln.

Caipirinha

Zubereitung im Glas

½ Limette in 6 Stücke geschnitten

2 TL Weißer Rohrzucker

mit dem Muddler stößeln

Crushed Ice dazugeben und mit

3 cl Pitu auffüllen

Anzeige