GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Witzige Kampagne zum Tag der Intimhygiene: Wenn Männer ihre Tage hätten

Wie sieht die Welt aus, wenn Männer ihre Tage kriegen?

Ob Stimmungsschwankungen, Kopfschmerzen oder Unterleibskrämpfe: Wenn Frauen ihre Periode haben, müssen sie eine Menge durchstehen. Aber nun stellen Sie sich vor, die Männer müssten dieses monatliche Leid ertragen. Wie würde die Welt dann funktionieren?

Passend zum Tag des Intimhygiene am 28. Mai, hat sich diese Frage auch die britische Organisation ‚WaterAid‘ gestellt. Ihre Antwort: ein lustiges Video. Kleiner Vorgeschmack gefällig? Eine Hauptrolle im Video spielt das sogenannte ‚Manpon‘, das Tampon für Männer. Es ist aerodynamisch und von der NASA getestet. Denn natürlich braucht auch das starke Geschlecht einen kleinen Helfer, um die lästige Monatsblutung zu überstehen.

Doch das witzige Video hat auch einen ernsten Hintergrund. Die gemeinnützige Organisation ‚WaterAid‘ will durch die humorvolle Kampagne auf die weltweit 1,25 Milliarden Frauen aufmerksam machen, die während ihrer Periode keinen Zugang zu einer Toilette haben. Die Hygieneverhältnisse während der Periode sind immer noch ein peinliches Tabuthema. „Es gibt sogar ausgeklügelte Umschreibungen, um das Wort ‚Periode’ zu vermeiden. Da haben wir uns einen Spaß draus gemacht, uns vorzustellen, ob das anders wäre, wenn Männer ihre Periode hätten“, sagt Barbara Frost von WaterAid.

Anzeige