TUTORIALS TUTORIALS

Wire Nails: Kleine Draht-Kunstwerke auf den Nägeln

Wire Nails liegen voll im Trend
Wire Nails: Wir tragen jetzt Draht auf den Nägeln! © Getty Images/iStockphoto, Serbogachuk

So schön sieht der Wire Nails-Trend aus

Was glänzt denn da so auf den Nägeln? Das ist tatsächlich goldener Draht! „Wire Nails“ begeistern das Netz und sehen aus, wie kleine Schmuck-Accessoires für Ihre Fingernägel. Hier erfahren Sie, was es mit den Draht-Kunstwerken auf sich hat.

Aus Südkorea kommt nun ein neuer Trend für unsere Finger. Sogenannte „Wire Nails“ sind mittlerweile Teil vieler Modenschauen und begeistern unzählige Frauen in den sozialen Medien. Wir verraten Ihnen, welche Dame hinter dem ausgefallenen neuen Design steckt und was es damit auf sich hat!

Wo kommt der Nagel-Trend her?

Die Erfinderin der Wire Nails ist Eun Kyung Park. In ihrem Salon „Unistella“ in Seoul, der Hauptstadt Südkoreas, tüftelt sie mit ihrem Team an neuen Designs und Mustern, nicht wenige davon mit 3D-Effekt. Die Inspiration für die Draht-Kreation lieferten ihr Neon-Schilder. Denn bei diesen besteht das Design, wie bei den Wire-Nails, daraus, dass eine Leuchtröhre den Rahmen des Schriftzuges oder des Musters formt.

Wie werden die Wire Nails angefertigt?

Zunächst muss Park jeden einzelnen Draht mit einer Pinzette so biegen, dass er sich perfekt an den jeweiligen Finger anlegt. Dazu ist es besonders wichtig, dass sie die Enden abschleift, damit der Draht nicht später an Kleidungsstücken und Haaren hängen bleibt. Nachdem ein farbloser Unterlack auf die Nägel aufgetragen wurde, setzt sie vorsichtig den Draht auf den noch feuchten Lack. Das Ganze härtet nun unter UV-Licht aus und wird schließlich noch mit einem ebenfalls klaren Überlack versiegelt.

Dabei sind jegliche Variationen möglich. Egal ob die Farbe des Nagellacks oder die Form des verwendeten Drahtes, alles kann an die Wünsche des Kunden angepasst werden. Haben wir Sie neugierig gemacht? Mit ein wenig Fingerspitzengefühl können Sie sich selbst an die kleinen Draht-Muster heranwagen. Den Draht dafür erhalten Sie im Baumarkt. Alternativ können Sie auch im Bastelladen nach bereits vorgeformten, kleinen Drahtmuster schauen.

Video: Cuticle Tattoos -Dieser Fingerschmuck hat es in sich

Cuticle Tattoos: Dieser Fingerschmuck hat es in sich
Cuticle Tattoos: Dieser Fingerschmuck hat es in sich So machen Sie die Nagelhaut-Tattoos selber 00:02:29
00:00 | 00:02:29
Entstellt nach Beauty-OP
Entstellt nach Beauty-OP So entstellt sah Carol nach den Injektionen aus 00:01:18
00:00 | 00:01:18

Wenn Sie sich für weitere Themen aus dem Bereich Beauty interessieren, dann klicken Sie sich doch einfach mal durch unsere Video-Playlist. Viel Spaß!

Anzeige