BEAUTY-HACKS BEAUTY-HACKS

Wimperndauerwelle: Volle, geschwungene Wimpern

Volle Wimpern mit perfektem Schwung
Volle Wimpern mit perfektem Schwung Wimpernlifting und -Extensions im Test 00:05:38
00:00 | 00:05:38

So werden Wimpern schwungvoll und schön!

Jede Frau träumt doch davon: lange, dichte und vor allem schön geschwungene Wimpern, die für Männer der Hingucker und für andere weibliche Wesen Grund für Neid sein sollen. Deshalb wird getuscht, gefärbt und mit der Wimpernzange gearbeitet – dabei geht es noch viel einfacher: mit der Wimperndauerwelle. 

Neben Wimpernverlängerung, Wimpernserum und dem klassischen Mascara gibt es nun auch eine sogenannte Wimperndauerwelle, die den Wimpern mehr Schwung verleihen soll. Wie das Ganze funktioniert, erfahren Sie hier.

Die Dauerwelle für die Wimpern

Hochgeschwungene Wimpern sind einfach schön, denn sie öffnen das Auge, lassen es größer Erscheinen und geben unserem Blick noch mehr Aussagekraft. Wer jedoch nicht von Natur aus mit einem schönen Schwung gesegnet wurde, der musste bisher mit der Wimpernzange arbeiten. Das Problem: oft brechen die feinen Härchen ab. Die Wimperndauerwelle verspricht einen schönen Schwung und das für bis zu acht Wochen. 

So funktioniert die Wimperndauerwelle

Wer also einen unwiderstehlichen Augenaufschlag haben möchte, die Wimpernextensions aber zu teuer findet, der kann für rund 35 Euro eine Wimperndauerwelle machen lassen.

Hierfür werden die Wimpern zuerst gründlich gesäubert und bekommen dann die passende Wimpernrolle verpasst – diese wird dicht über dem oberen Wimpernkranz aufgeklebt. Danach wird ein Gel auf die Wimpern gepinselt, das sie formbar macht. Gemeinsam mit dem Gel kleben die Wimpern nun auf den Wimpernrollen. Nach einer Einwirkzeit von etwa 15 Minuten werden die Wimpern erneut gesäubert und ein „Neutralizer“ wird aufgetragen. Auch dieses Gel bleibt noch zehn Minuten auf den Wimpern um sie zu fixieren. Nach circa 45 Minuten ist die Wimperndauerwelle fertig und zurück bleiben wundervoll geschwungene Wimpern – wie frisch mit der Zange bearbeitet.

Zusätzliches Wimpernfärben verstärkt den Effekt

Wer sich nach der Behandlung noch die Wimpern färben lässt, kann sich doppelt freuen: durch die Wimperndauerwelle ist die Struktur der Wimpern noch geöffnet und nimmt die Farbe leichter auf – so dauert das Färben nur etwa zwei Minuten. Und der Augenaufschlag wirkt gleich doppelt schön: schwungvoll und kräftig. 

Friseur, Kosmetikerin oder von Zuhause

Wer nun eine Wimperndauerwelle ausprobieren möchte, der sollte den Anfang bei einer Kosmetikerin oder beim Friseur machen lassen. Wer schon ein wenig Übung hat, kann sich aber auch das Wimperndauerwelle-Kit für Zuhause kaufen, es kostet zwischen 20 und 45 Euro. Am besten ist es dabei aber, sich von jemanden helfen zu lassen. Und dann heißt es: Augen auf für den Wimpernaufschlag Ihres Lebens!

Make-up-Basics: Rouge auftragen
Make-up-Basics: Rouge auftragen So sehen Sie frisch aus 00:01:02
00:00 | 00:01:02

Sie interessieren sich für das Thema Beauty? Dann finden Sie hier weitere Videos und Artikel, die Ihnen gefallen könnten. 

Anzeige