"Will mich wieder verlieben": So finden Singles einen neuen Partner!

Diese Dating-Regeln versprechen wahres Glück
Diese Dating-Regeln versprechen wahres Glück "Frauen sollten niemals den ersten Schritt tun!" 00:04:36
00:00 | 00:04:36

Drei Dating-Methoden versprechen Hilfe für Singles

Derzeit gibt es in Deutschland so viele Singles wie noch nie: Ganze 15 Millionen Menschen suchen noch nach dem richtigen Partner. Bei der Suche nach der Liebe helfen diverse unterschiedliche Dating-Methoden. Wir haben drei von diesen speziellen Arten getestet: Das 'Drill-Camp' für Singles, das 'Single-Dinner' und 'Walk-and-Talk'.

Anzeige
"Will mich wieder verlieben": So finden Singles einen neuen Partner!
Diese Methoden helfen bei der Partnersuche © picture-alliance / beyond/beyond, beyond/beyond foto

Bei der ersten Methode sollten Singles vor allem eines sein: sportlich. Das 'Single Survival Camp' im Münsterland verspricht für rund 150 Euro Teilnahmegebühr Action und Kuschelgarantie. Hier müssen die Alleinstehenden pärchenweise quer durch Land und Fluss. Bei all der Anstrengung fällt Sportmuffeln das Flirten allerdings eher schwer. Erst am abendlichen Lagerfeuer kommt es zu ersten Körperkontakten und den versprochenen Kuscheleinheiten.

Als nächste Methode wird das 'Jumping Dinner' unter die Lupe genommen. Für 26 Euro wird einem ein Kochpartner zugeteilt, mit dem man dann zusammen die Vorspeise des Abends zubereitet. Zu Gast kommen dann vier weitere Singles. Eine Stunde hat man für das Essen Zeit, dann geht es weiter in eine andere Wohnung zum Hauptgang. Dort trifft man auf weitere vier unbekannte Singles. Am Ende des Abends treffen sich noch einmal alle Teilnehmer und können ihre Gespräche vertiefen.

Diese Methoden helfen bei der Partnersuche

Bei der dritten Methode, 'Walk and Talk', sind die Singles zwar auch an der frischen Luft, allerdings geht es hier weitaus gemütlicher zu als im Survival-Camp. Die Liebessuchenden treffen sich zunächst zu zweit an einem bestimmten Platz in der Stadt. Dann haben sie zehn Minuten Zeit, um zum nächsten Ort zu gelangen und dort wartet schon der nächste Single. Mit diesem geht man weitere zehn Minuten spazieren. Für rund 29 Euro dauert der Spaziergang eine Stunde und in dieser Zeit lernt man sechs mögliche Partner kennen. Am Ende trifft man sich in einem Lokal wieder, um sich näher kennenzulernen oder Nummern auszutauschen.

Ob actionreich oder kulinarisch geprägt – welche Methode für einen am besten geeignet ist, muss jeder Single selbst entscheiden. Die verschiedenen Angebote sind aber eine gute Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen, auch wenn daraus vielleicht nicht die ganz große Liebe entsteht.