FAMILIE FAMILIE

Wieviel Spielzeug macht Kinder glücklich?

Die Fantasie bleibt auf der Strecke

Hier ein Teddy, da eine Puppe und dort das Plüschpony: In deutschen Kinderzimmern findet sich oft ein Übermaß an Spielzeug – aber ob man seinem Kind wirklich etwas Gutes damit tut?

In der Reporter-Reihe "Was kostet Kinderglück" wurden zwei sehr unterschiedliche Familien unter die Lupe genommen. Und da wurde schnell klar: Das schlechte Gewissen der Eltern bei der Erziehung spielt eine ganz große Rolle...

Anzeige