LEBEN LEBEN

Wiedergeburt: Luke (5) erinnert sich an ein früheres Leben

Alles und jeder wird von Luke 'Pam' genannt

Bei dieser Geschichte läuft es einem eiskalt den Rücken herunter: Der fünfjährige Luke ist überzeugt davon, dass er wiedergeboren wurde. Und als seine Mutter anfängt zu recherchieren, stellt sich tatsächlich heraus: Der Junge erinnert sich an Ereignisse, die lange vor seiner Geburt wirklich stattgefunden haben.

Luke wurde in Cincinnati groß. Seine Mutter beschreibt ihn als einen aufgeweckten Jungen, der Anderen in seiner Entwicklung immer einen kleinen Schritt voraus war. So begann er beispielsweise sehr früh zu sprechen. "Luke hatte einfach Wissen, das wir uns nicht erklären konnten", erzählt seine Mutter Erika.

Und dann gibt es da plötzlich noch etwas, das sich die Eltern nicht erklären können. Der kleine Luke erwähnt immer wieder den Namen Pam. Alles und jeder wird von Luke Pam genannt. Als seine Mutter ihn fragt, wer Pam ist sagt Luke: "Ich war das! Wirklich. Gott hat mich auf die Erde geschickt und meine neue Mama nannte mich Luke." Der kleine Junge scheint davon überzeugt zu sein, dass er wiedergeboren wurde.

Als Erika ihn fragt, ob er sich auch erinnern konnte, wie er gestorben ist, erzählt er seiner Mutter von Feuer, einem Sprung aus dem Fenster und der Stadt Chicago. Also beginnt seine Mutter zu recherchieren…

Sehen Sie Lukes ganze Geschichte im Video!

Anzeige