Wieder Sex mit Schülern - jetzt droht Brianna Altice lebenslange Haft

Zweifache Mutter hatte Sex mit drei Schülern

Sie ist sehr attraktiv, gebildet und könnte wahrscheinlich vielen Männern mit ihren Reizen den Kopf verdrehen. Doch anscheinend hat Lehrerin Brianna Altice aus Kayesville (USA) eine Vorliebe für Jüngere, viel jüngere. Und diese Vorliebe könnte sie nun lebenslang ins Gefängnis bringen. Denn die 35-Jährige soll Sex mit mindestens drei ihrer Schüler gehabt haben und das über Monate.

Wieder Sex mit Schülern - jetzt droht Brianna Altice lebenslange Haft

Der jüngste von Ihnen soll erst 16 Jahre alt sein. Er war es auch, der die Geschichte weiter erzählte. Und so Brianna vor Gericht brachte. "Der Schüler wurde zu der Beziehung mit seiner Lehrerin befragt und sagte: sie sei eine Lehrerin mit gewissen Vorzügen", so Staatsanwältin Cristina Ortega.

Mit gewissen Vorzügen und Reizen: die sie anscheinend ausnutzte, um ihre Schüler zu verführen. Als Erwachsener Sex mit unter 18-Jährigen: in den USA verboten. Vor gut einem Jahr war sie deshalb zum ersten Mal angeklagt. Kam auf Kaution frei. Doch sie konnte es wohl nicht lassen. Soll zwei weitere Schüler verführt und mit Ihnen Sex gehabt haben. Jetzt ist sie wieder angeklagt.

An der Schule hat Brianna Altice Englisch unterrichtet. Nach dem Skandal folgte die Kündigung. Und auch ihr Ehemann hat sich sofort scheiden lassen, obwohl sie zwei Kinder haben.

"Ihr Leben ist ruiniert. Sie kann nie mehr als Lehrerin arbeiten. Und auch ihre Kinder werden sie jetzt anders sehen als früher", sagt ihr Anwalt Ed Brass.

Wird Altice wegen ihrer Tattoos überführt?

Doch darüber hätte sich die 35-Jährige im Klaren sein müssen. Psychologin Katharina Ohana findet: sollte die Lehrerin ihre Schüler wirklich zum Sex verführt haben, wäre das ein Armutszeugnis.

"Man hat es eben nicht mit Erwachsenen zu tun, die auch ein sexuelles Bedürfnis haben. Man hat es mit heranwachsenden Menschen zu tun, die eigentlich sehr schutzbedürftig sind, die noch nicht wissen, wo es richtig lang geht und darauf muss man Rücksicht nehmen", so Ohana.

Diesen Vorwurf musste sich auch Renata Sabor viele Jahre lang anhören. Sie war zwar nicht die Lehrerin von Ervin, aber seine Handballtrainerin. Sie damals: 40 Jahre alt, er gerade 13, als sie angefangen haben sich zu lieben. Nun sind beide verheiratet. Haben sogar ein Kind. Renata wurde damals verurteilt. 22 Monate auf Bewährung, weil Ervin mit 13 minderjährig war. Trotzdem hat sie ihn geliebt. Und beide haben zueinander gehalten.

Brianna Altice ist wegen Missbrauch, Vergewaltigung und Sex mit Minderjährigen angeklagt. Ihr droht lebenslange Haft. Sie bestreitet nach wie vor, Sex mit einem der drei Schüler gehabt zu haben. Doch einer von Ihnen konnte ihre versteckten Tattoos und ihre Wohnung sehr genau beschreiben. Und das wird ihr am Ende wohl zum Verhängnis.

Anzeige