MAKE-UP MAKE-UP

Wie lange ist mein Make-up haltbar?

So finden Sie die perfekte Foundation
So finden Sie die perfekte Foundation Make-up 00:00:51
00:00 | 00:00:51

Sie wissen nicht, wie lange Ihre Schminke haltbar ist? So finden Sie es heraus

Möglichst große Make-up-Sammlungen sind der Stolz vieler Frauen. Dennoch fällt es oft schwer, den Überblick zu behalten. Die Folge: abgelaufene Produkte in unzähligen Schränken und Schubladen. Lesen Sie hier, woran Sie solche Exemplare erkennen und die Haltbarkeit von neuen Artikeln so lange wie möglich erhalten.

So schön sie auch sein mögen, können uns Make-up & Co zum Verhängnis werden, denn: Genau wie Lebensmittel besitzen auch Kosmetika ein Ablaufdatum. Wir verraten Ihnen, wie Sie die Haltbarkeit ihrer Beauty-Artikel bestimmen und geben Ihnen Tipps zu Gebrauch und Aufbewahrung Ihrer Schätze.

Wo steht auf meiner Schminke das Ablaufdatum?

Seit 2005 sind Kosmetikhersteller in Europa dazu verpflichtet die Verbraucher darauf hinzuweisen, wie lange ihre Ware unbedenklich nutzbar ist. Folglich sind alle erhältlichen Artikel oder deren Verpackung, mit einem bestimmten Symbol versehen, das aussieht wie ein geöffneter Tiegel, darauf eine Zahl und der Großbuchstabe ,,M‘‘. Diese Kombination verrät Ihnen, wie viele Monate das Produkt in geöffnetem Zustand haltbar ist. Steht beispielsweise ,,6M‘‘ auf dem Tiegel-Symbol, so lautet die empfohlene Nutzungsdauer: sechs Monate.

Woran erkenne ich abgelaufene Produkte?

Dass eines Ihrer Beauty-Lieblinge abgelaufen ist, kann sich auf unterschiedliche Weisen äußern. Stutzig sollten Sie auf jeden Fall werden, wenn sich die ursprüngliche Konsistenz von Foundation und Co. in jeglicher Form verändert hat oder die Wirkung des Produkts ganz ausbleibt. Zudem neigen Plastiktuben, die lange in der Sonne liegen, dazu, in ihrem Inneren gefährliche Gase zu bilden und sich in Folge dessen auszudehnen.

Sollten Sie ein solches Produkt zu Hause haben: sofort entsorgen! Denn wenn Sie die Kosmetika weiter benutzen, vermehren sich Keime und Bakterien und führen zu unschönen Hautirritationen oder Pickeln

Welche Produkte sind besonders anfällig?

Grundsätzlich gilt: Je mehr Wasser in Ihrem Make-up enthalten ist, desto kürzer ist die Haltbarkeitsdauer. Besonders achten sollten Sie dabei auf flüssige oder cremige Grundierungen sowie Eyeliner und Mascaras. Zusätzlich empfiehlt es sich, all das zu beobachten, was mit Ihren Augen in Berührung kommt, da diese Partie besonders empfindlich ist.

Puderprodukte sind generell unbedenklicher und sollten daher lediglich nach langer Nutzungsdauer oder bei veränderter Textur entsorgt werden.

Wie mache ich mein Make-up so lange wie möglich haltbar?

Es gibt einige Tipps, die Ihnen helfen können, das Meiste aus Ihren Schätzen zu holen. Zunächst sollten Sie damit beginnen, Ihre Produkte trocken, kühl und dunkel zu lagern. Außerdem empfiehlt sich eine besonders hygienische Handhabung: Reinigen Sie Ihre Pinsel und Schwämmchen regelmäßig und verzichten Sie auf Produkte, deren Inhalt mit den Fingern entnommen wird.

Schließlich kann es hilfreich sein, nach kleineren Reisegrößen von Lieblings-Mascara etc. Ausschau zu halten. So verhindern Sie, dass Sie unnötig etwas von den teuren Produkten verschwenden.

Schöne Haare dank Gelatine
Schöne Haare dank Gelatine So laminieren Sie Ihre Haare mit Gelatine 00:02:13
00:00 | 00:02:13

Sie wollen sich über weitere Beauty-Themen informieren? Dann klicken Sie sich doch durch unsere Video-Playlist. Viel Spaß!

Anzeige