Wie lange bleiben wir zusammen? Mit Liebesformel Beziehungsdauer berechnen

Liebesformel: Ausrechnen, wie lange die Beziehung hält
Ist wahre Liebe wirklich messbar?

So berechenbar ist angeblich die Liebe

Liebe ist nicht messbar? Von wegen, behaupten Forscher jetzt und stellen eine Formel vor, mit der man offenbar berechnen kann, wie lange eine Beziehung wirklich halten wird. Das Online-Magazin 'MSN' meint, das Geheimnis der ewigen Liebe gelüftet zu haben und stützt sich dabei auf die Wissenschaft. Wie sieht diese Liebesformel aus und was steckt dahinter?

Anzeige

Insgesamt 2.000 Männer und Frauen haben die Forscher befragt und wollten wissen, was für sie in einer Beziehung am wichtigsten ist. Aus den Antworten entstanden dann die Variablen für die Formel der Liebe. Die Variablen, die von Sex über den Kinderwunsch bis hin zu den Schwiegereltern reichen, wurden dann jeweils mit einem Faktor gewichtet. Die Zahl, die zum Schluss ausgerechnet wird, besagt angeblich, wie viele Jahre die Beziehung hält.

So sieht sie also aus, die angebliche Formel für die ewige Liebe:

L = 8 + 0,5Y – 0,2P + 0,9Hm + 0,3Mf + J – 0,3G – 0,5(Sm – Sf)2 + I + 1,5C

Die Formel muss zur Berechnung von beiden Partnern gleichzeitig und wahrheitsgemäß ausgefüllt werden. Die Werte für die Variablen reichen von 1 (nicht wichtig) bis 5 (sehr wichtig). Die Variablen stehen dabei für die folgenden Werte:

L: So lange hält die Liebe in Jahren

Y: Zahl der Jahre, die sich die Partner schon kannten, bevor sie ein Paar wurden

P: Zahl der Partner aus früheren Beziehungen (von beiden addiert)

Hm: Bedeutung der Ehrlichkeit in einer Beziehung für den Mann

Mf: Bedeutung der Ehrlichkeit in der Beziehung für die Frau

J: Bedeutung des Humors (von beiden addiert)

G: Bedeutung des Aussehens (von beiden addiert)

Sm: Bedeutung von Sex für den Mann

Sf: Bedeutung von Sex für die Frau

I: Bedeutung der Schwiegereltern (von beiden addiert)

C: Bedeutung von Kindern für die Beziehung (von beiden addiert)

Übrigens haben die Forscher auch für gleichgeschlechtliche Paare eine Formel errechnet:

L = 8 + 0,5Y – 0,2P + 2J – 0,3G – 0,5(S1 – S2)2 – I + 1,5C

S1 und S2 stehen in dieser Formel für die Bedeutung von Sex für beide Partner und der höhere Wert sollte unter S1 kategorisiert werden.

So schön der Gedanke ist, sich nie wieder Sorgen um Beziehungsprobleme machen zu müssen, muss natürlich klar sein, dass nicht alles in Zahlen ausgedrückt werden kann. Manchmal trotzt Liebe aller Vernunft. Aber was meinen Sie: Lässt sich Liebe wirklich errechnen?