Wie gut ist das neue Aldi-Tablet "Medion Lifetab S10346"?

Wie gut ist das neue Aldi-Tablet? - Medion Lifetab S10346
Chic, flott und preiswert: Das neue Aldi-Tablet ist okay!

Schnäppchen für 199 Euro

Passend zum eintrudelnden Weihnachtsgeld bietet Aldi Nord ab 27. November das neue Medion Lifetab S10346 an. Für 199 Euro ein guter Deal, wenn man Computerbild Glauben schenkt. Demnach ist das neue Gerät äußerlich identisch mit seinem Vorgänger-Modell, das seit September zum gleichen Preis angeboten wird.

Das Warten soll sich aber gelohnt haben, denn das Innenleben des Zehn-Zoll-Tablet wurde ordentlich aufgebohrt: Statt 16 GB ist der Speicher jetzt mit 32 GB doppelt so groß. Per MicroSD können weitere 32 GB Speicher drangehängt werden, so dass in Sachen Speicher beim Lifetab S10346 alle Wünsche wahr werden.

Auch der Arbeitsspeicher macht mit 2 GB eine sehr gute Figur. Der 4-Kern-Prozessor sorgt mit 1,86 GHz für flotte Performance in allen Situationen.

Das Display ist scharf mit recht natürlichen Farben, könnte allerdings etwas heller sein. Ärgerlich sind die Reflektionen des Hochglanz-Finish, die schon stören können. Schön und wertig ist die Alu-Rückseite, praktisch der mitgelieferte Aufsteller.

Dass der neue Prozessor nicht ganz so sparsam ist wie sein Vorgänger, macht sich bei der Laufzeit bemerkbar: Statt 16 Stunden wie der Vorgänger läuft das Gerät jetzt nur noch 12,5 Stunden mit einer Akkuladung. Ein Wermutstropfen bei dem ansonsten ‚guten‘ Tablet: Auch die Ladezeit ist mit etwas über 8 Stunden ziemlich ausgedehnt.

Anzeige