MODE MODE

Wickelkleid: 50 Arten, ein Kleid zu tragen

Sie brauchen nur ein Kleid!

Modedesignerin Nadia Tarr, Boss der Marke 'Butter by Tarr', hat jetzt ein Kleid kreiert, welches man auf 50 unterschiedliche Arten tragen kann. Möglich macht das die spezielle Wickeltechnik des Kleides: Die breiten Träger kann man wie Tücher je nach Lust und Laune binden: vorne, hinten, überkreuzt oder gerade. So kommt man am Ende auf 50 Looks.

Das kreative Kleid ist allerdings kein Schnäppchen: Für umgerechnet rund 360 Euro ist es zu haben. Wer allerdings nicht so viel Geld ausgeben möchte, kann es in Großbritannien für 80 Euro die Woche mieten. Das Modell gibt es in verschiedenen Farben zu kaufen, und auch bei der Länge hat man die Qual der Wahl: Weil es davon eine Maxi-Kleid-Variante gibt, aber auch als knielanges Kleid und als Mini ist es zu haben.

Das Dress der Lieblingsdesignerin von Hollywood-Star Sarah Jessica Parker besteht übrigens je zur Hälfte aus Elastan und aus Kunstseide: Diese Mischung macht den Stoff so extrem dehnbar. Und zwar so sehr, dass ein einziges Modell sowohl Personen mit Kleidergröße 36 bis einschließlich 42 passt. Unglaublich, oder? Im Video zeigen wir Ihnen einige der 50 Möglichkeiten, ein einziges Kleid zu tragen.

Anzeige