FAMILIE FAMILIE

Wichtig: Schulranzen richtig tragen

Wichtig: Schulranzen richtig tragen
© dpa, Patrick Seeger

So gehört der Tornister auf den Rücken

Neben der Größe und dem Gewicht des Schulranzens ist vor allem das richtige Tragen wichtig. Der Ranzen sollte fest am Rücken Ihres Kindes anliegen und gerade sitzen.

Dazu müssen die Trageriemen symmetrisch eingestellt und festgezurrt werden. Schwere Gegenstände wie z.B. Bücher sollten Sie an die Rückinnenseite packen, leichtere wie z.B. die Brotdose in den vorderen Bereich. So wird verhindert, dass der Tornister nach hinten gezogen wird, was eine Hohlkreuzbildung zur Folge hätte.

Tornister-Inhalt überprüfen

Überprüfen Sie regelmäßig den Inhalt des Ranzens. Was muss hinein, was kann draußen bleiben? Bringen Sie Ihrem Kind bei, selbst Ordnung zu halten und für den nächsten Tag zu planen, was es im Ranzen mitnehmen muss.

Bloß keine Trolleys

Von den Schulranzen-Trolleys wird aus ärztlicher Sicht übrigens abgeraten: Beim Hinterherziehen des Trolleys verdrehen Kinder den Oberkörper. Diese Drehbewegung schadet dem Rücken und dem Schulterbereich.

Anzeige