LEBEN LEBEN

WhatsApp Web: Sicherheitslücken in Browser-Version gibt Fotos frei

Bereits gelöschte Bilder werden bei WhatsApp Web angezeigt

Neuer Ärger mit WhatsApp! Als die Browserversion gelauncht wurde, hatten sich viele Nutzer gefreut: Das neue WhatsApp Web soll auch vom heimischen Rechner aus funktionieren. Jetzt weist ein Blogger auf zwei Sicherheitslücken hin, die den Chat-Spaß verderben.

Whats App Web
WhatsApp läuft jetzt auch auf dem heimischen Rechner. © dpa, Marc Müller

Indrajeet Bhuyan fand heraus, dass die Sicherheitseinstellungen für das eigene Profilbild nicht übernommen werden und dass außerdem in der Mobil-Version gelöschte Bilder in WhatsApp Web wieder angezeigt werden. Der Blogger hatte bereits den Code entdeckt, der WhatsApp abstürzen lässt.

Am Smartphone kann eingestellt werden, dass das eigene Profilbild nur den eigenen Kontakten angezeigt wird. Eine vernünftige Einstellung. Wer aber WhatsApp Web nutzt, wird die Erfahrung machen, dass auch Fremde das Profilbild sowie alle anderen Bilder sehen können! Und nicht nur das: Wurden in der mobilen Version von WhatsApp Fotos gelöscht, sind sie weiterhin bei WhatsApp Web sichtbar.

Hintergrund dieser Fehlfunktionen ist offenbar, dass die Synchronisierung zwischen der mobilen App-Version und der Browser-Version nicht funktioniert. Den Profil-Bug erklärt der Blogger selber im Video.

Anzeige