DIGITALES DIGITALES

WhatsApp-Update: Jetzt hat der Messenger auch einen Anrufbeantworter

WhatsApp bekommt einen Anrufbeantworter
WhatsApp bekommt einen Anrufbeantworter Das bringt das neueste Update mit sich 00:00:39
00:00 | 00:00:39

WhatsApp-Update verknüpft Bestehendes mit Neuem

Neue Funktion für WhatsApp: Wer den Messenger auch zum Telefonieren benutzt, der wird sich über das neue Update freuen. Denn bei den sogenannten WhatsApp-Calls steht mit dem aktuellen Update ein Anrufbeantworter zur Verfügung.

Eine kleine aber feine Änderung hält die neuste Systemaktualisierung für Apple-Nutzer breit. Eine bestehende Funktion wir nach Aktualisierung der eigenen Handysoftware mit einer neuen verknüpft. Der Internettelefondienst WhatsApp-Call bekommt auf dieses Weise einen Anrufbeantworter.

Und so funktioniert es: Wird ein Anruf über WhatsApp vom Gegenüber nicht angenommen, erscheint automatisch auf dem Display des Anrufers der Button Sprachnachricht. Mit einem Fingertipp ist er wie gewohnt aktiviert und eine Sprachnachricht kann schnell und einfach aufgenommen und demjenigen hinterlassen werden. Um die Aktion abzubrechen, reicht lediglich ein Wischen nach links.

WhatsApp Update: Neue Funktion vorerst nur für Apple verfügbar

Für Android-Nutzer besteht das Feature derzeit nur in der Betaversion. Die Funktion befindet sich noch in der Testphase, sollte aber auch nicht mehr allzu lange auf sich warten lassen. Doch alle, die über die neue WhatsApp Version 2.18.8 für iOS verfügen, können den Anrufbeantworter bereits jetzt nutzen.

Anzeige