Wespentaille: Kelly (27) möchte aussehen wie eine Comic-Figur

Seit sieben Jahren schnürt die Amerikanerin sich in ein Korsett

Die meisten Frauen streben nach den Idealmaßen 90-60-90, doch davon ist Kelly Lee Dekay weit entfernt. Ihre Taille umfasst lediglich 40 Zentimeter und dafür hat sie hart gearbeitet. Ihr Wunsch ist nämlich, so auszusehen wie eine Comic-Figur - und das schafft sie. Auf der Straße zieht die New Yorkerin mit ihrer winzigen Taille alle Blicke auf sich.

Die 27-jährige Kelly möchte nicht so aussehen wie andere Frauen, sondern viel lieber wie ihr großes Vorbild 'Jessica Rabbit' - eine Figur aus einem Zeichentrickfilm, die alle Männer um den Verstand bringt. "Mir ging es gar nicht so sehr darum, eine schmale Taille zu haben, sondern ich habe immer daran gedacht, wie ich eine Comic-Figur werden kann", erklärt Kelly.

Seit sieben Jahren arbeitet die junge Frau aus New York daran, sich mit einem Korsett immer schmaler zu schnüren. Ursprünglich hatte sie mal einen Taillenumfang von 80 Zentimeter - mittlerweile ist es nur noch die Hälfte. Das fällt vor allem auf, da der Rest ihrer Figur üppige Rundungen aufweist. Durch das enge Korsett wirken ihr Busen und ihr Po noch größer.

Was andere als Qual erachten, liebt Kelly: "Als ich zum ersten Mal ein Korsett angezogen habe, habe ich es sofort geliebt - es war das beste Gefühl, was man sich vorstellen kann." Deswegen zieht Kelly auch jeden Tag ein eng geschnürtes Korsett an und stöckelt mit auffällig blauen Haaren durch die Straßen von New York. Dass ihr ständiges Einschnüren gesundheitliche Folgen haben kann, kümmert die Amerikanerin reichlich wenig. Ihr gefällt, wie sie aussieht und das zeigt sie auch.

Anzeige