MODE MODE

Welches Kleid passt zu mir? Die perfekte Länge lässt sich berechnen

Die richtige Kleidlänge lässt sich berechnen!
Die richtige Kleidlänge lässt sich berechnen! Welches Kleid passt zu welchem Figurtyp? 00:06:01
00:00 | 00:06:01

Diese Formel zeigt, was Ihnen steht!

Wie finden wir Frauen bloß unsere perfekte Kleiderlänge? Angeblich ganz einfach - mit Mathematik. Eine Australierin hat jetzt eine Formel entwickelt, mit der man die optimale Länge eines Kleides ganz individuell errechnen kann. Grundlage hierfür ist der sogenannte 'Goldene Schnitt', mit dessen Hilfe Leonardo da Vinci schon damals seine Mona Lisa malte.

Maxi, Midi, Mezzo oder Mini. Vier Längen, doch welche ist DIE richtige? Je nach Figur gibt es ein paar grundsätzliche Regeln, die Frauen beim Kleiderkauf beachten sollten. Der Figurtyp X, mit viel Busen und Hintern, sollte zum Beispiel auf Spielereien wie Rüschen verzichten, das Dekolleté betonen und Uni-Farben tragen. Figurtyp A ist wiederum oben schmal gebaut und unten deutlich breiter. Frauen mit diesem Körper kaschieren Hüfte und Po am besten mit weit ausgestellten Röcken. Der Oberkörper sollte betont und auch die Taille in Szene gesetzt werden. Das Gegensätzliche gilt für den Figurtyp V. Für breite Schultern und schmale Beine ist das Wickelkleid die perfekte Wahl. In jedem Fall sollte der Fokus auf den Beinen und einem schönen Dekolleté liegen.

Mit welcher einfachen Formel Sie jetzt auch noch herausfinden können, welche Kleiderlänge zu ihrer Figur passt, zeigen wir Ihnen im Video.

Anzeige