Welchen Vornamen finden Sie schlimmer?

Frage 1 von 1:

Welchen Vornamen finden Sie schlimmer?

Ihr Kind heißt Kevin oder Justin? Dann könnte es gut sein, dass der Elternabend für Sie jedes Mal zum Spießrutenlauf wird. Laut einer Studie der Universität Oldenburg gelten nämlich Kinder mit diesen beiden Vornamen bei Grundschullehrern als leistungsschwache Störenfriede. Die Wissenschaftler befragten dazu anonym knapp 2.000 Grundschullehrer. Dass der Vorname einer Person Einfluss auf ihre Bildungs- und Karrierechancen hat, haben schon frühere Studien belegt. Kevin und Justin teilen sich dabei den Spitzenplatz der Namen mit dem größten Negativ-Image. Welchen von beiden finden Sie schlimmer?

ODER
Anzeige