SELBERMACHEN SELBERMACHEN

Weihnachtsdeko basteln - kreative Fenster-Deko selber machen

So dekorieren Sie Ihre Fenster für Weihnachten
So dekorieren Sie Ihre Fenster für Weihnachten Festliche Weihnachtsdeko selber machen 00:03:01
00:00 | 00:03:01

So gelingt eine weihnachtliche Fenster-Deko

Den ganzen Weihnachtsschmuck nur für die kurze Zeit an den Christbaum zu hängen, das ist doch eigentlich viel zu schade! Fenster für das Fest zu dekorieren bringt Sie schon im Advent so richtig in weihnachtliche Stimmung. Bastel-Expertin Lena Wolf hat ein paar Ideen, wie Sie Ihre Fenster schön dekorieren können.

Schneeflockenkette:

Dazu benötigen Sie einen Ast, Watte am Stück, Nähnadel und weißen Faden.

Rollen Sie die Watte in mit Ihren Händen in Kügelchen, Sie können verschiedene Größen rollen, so kommt Abwechslung ins Spiel.

Mit Nadel und Faden fädeln Sie die flauschigen Bällchen auf und knoten Sie in einigem Abstand am Faden fest. So verwandeln Sie die Wattebausche nach und nach in eine lange Schneeflockenkette.

Je mehr Schneeflockenketten Sie haben, umso schöner sieht am Ende das Ergebnis aus. Die fertigen Ketten können Sie nun nebeneinander ins Fenster hängen.

Weihnachtszweige:

Sie benötigen wieder ein paar Äste oder feinere Zweige, ein paar schmale und hohe Vasen und Weihnachtsschmuck nach belieben, zum Beispiel Kristalle, Tannenzapfen und Weihnachtskugeln.

Zuerst arrangieren Sie die Äste gleichmäßig in der Vase. Wenn Sie mögen, können Sie die Vase vorher mit schönem Sand füllen. Dekorieren Sie nun mit Ihrem Schmuck die Äste, dabei können Sie Ihrer Kreativität natürlich freien Lauf lassen.

Zum Schluss kommt noch eine Kerze in die Dekoration, achten Sie aber darauf, dass die Flamme der Kerze nicht mit der Deko oder den Ästen in Berührung kommt!

Die dekorierten Vasen können Sie jetzt schön auf der Fensterbank arrangieren.

Heidi zeigt, wie man eine Kissenhülle näht
Heidi zeigt, wie man eine Kissenhülle näht Kandidatin aus 'Geschickt eingefädelt' 00:02:47
00:00 | 00:02:47

Zweig-Mobile

Für das schöne Zweig-Mobile benötigen Sie einen Ast, eine Lichterkette und weihnachtliche Deko nach Belieben.

Als erstes wickeln Sie die Lichterkette ganz locker um den Ast. Eine batteriebetriebene Lichterkette bietet sich ganz besonders gut an, da kein Kabel zur nächsten Steckdose verlegt werden muss. Als nächstes können Sie Weihnachtsschmuck oder selbstgebastelte Deko in den Ast hängen.

Der fertige Ast wird mit einer schönen Kordel an zwei Seiten ins Fenster gehängt.

Wir zeigen Ihnen noch mal alle Schritte ganz detailliert im Video. Viel Spaß beim Nachbasteln!

Anzeige