LEBEN LEBEN

'Weihnachten im Schuhkarton': Bundesweit verpacken Kinder Geschenke für den guten Zweck

Weihnachtsfreuden im Schuhkarton
Weihnachtsfreuden im Schuhkarton Geschenke packen für den guten Zweck 00:01:49
00:00 | 00:01:49

Weltweite Bescherung für bedürftige Kinder

Weihnachten ist das Fest der Liebe - und der Geschenke. Vor allem Kinder freuen sich über die kleinen und großen Überraschungen, verpackt in süßen, bunten Päckchen unter dem Weihnachtsbaum. Dass nicht jedes Kind auf der Welt das Glück hat, an Weihnachten Liebe und Geborgenheit, geschweige denn Geschenke zu bekommen, soll Kindern in ganz Deutschland deutlich gemacht werden. Bundesweit packen Kitas, Schulen und Gemeinden im Rahmen der Aktion 'Weihnachten im Schuhkarton' Geschenke für bedürftige Kinder. 

Echte Liebe verschenken

Es sind 'Geschenke der Hoffnung': Die Schuhkartons erreichen benachteiligte Kinder auf der ganzen Welt und haben nicht nur einen materiellen Wert. Die Aktion möchte Kindern eine Freude machen, ihnen aber ebenso die Weihnachtsbotschaft vermitteln und zeigen, was echte Liebe bedeutet. 

Auch die deutschen Kinder lernen aus der Aktion: Nächstenliebe und Großzügigkeit spielen beim Packen der Geschenke eine große Rolle. Etwas neu gekauftes an ein fremdes Kind abzugeben, ist für viele Schüler und Kindergartenkinder zunächst eine Herausforderung. Doch sie lernen, dass es Menschen auf der Welt gibt, die es dringender brauchen. Ein positiver pädagogischer Nebeneffekt, den Schulen und Kitas gerne unterstützen.

Seit 1993 wurden weltweit bereits 130 Millionen Kinder in 150 Ländern mit der Aktion erreicht. Auch dieses Jahr kann sich jeder an der weltweiten Bescherung beteiligen. Es gibt jedoch einige Einschränkungen, was verpackt werden darf. Worauf Sie beim Schenken achten müssen und wo Sie Ihren Schuhkarton abgeben können, erfahren Sie im Video.

Anzeige