GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Weichmacher in Spielzeug

Gefährliche Weichmacher in Spielzeug
Vorsicht: Gefährliche Weichmacher in Spielzeug © dpa, Stephanie Pilick

Vorsicht geboten

Für alle Eltern, die ihre Kinder regelmäßig in eine Kita bringen, ist vor allem eins wichtig: das die Kleinen gut und sicher betreut werden. Doch eine ganz große Gefahr beachten viele dabei nicht: Viele Tagesstätten sind mit gefährlichen Weichmachern belastet.

Fußboden, Turnmatten, Tischdecken - all das ist in den Kitas meistens aus PVC. Und Umweltschützer warnen: Diese Mengen an weichem Plastik können extrem gesundheitsschädlich sein.

Herumalbern, Klettern und Toben ist für Kindergartenkinder immer noch das Größte, und die Kita-Turnhalle - so sollte man doch meinen - ein idealer Ort dafür. Doch ausgerechnet hier sind die Kinder offenbar größten Gesundheitsbelastungen ausgesetzt. Denn Kunststoff-Turnmatten dünsten, so Untersuchungen des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland), ständig gefährliche Weichmacher aus.

Anzeige