Weibliche Genitalverstümmelung: Ein Schnitt in die Seele

28.08.12 17:22
Weibliche Genitalverstümmelung, Beschneidung, Frauen
Mehr zu diesem Thema
Plus 60 Prozent seit 2000
Plus 60 Prozent seit 2000 Immer mehr Rentner brauchen einen Minijob
Tarifverhandlungen gescheitert
Tarifverhandlungen gescheitert Lufthansa: Streik zum Ferienende

150 Millionen Mädchen und Frauen weltweit betroffen

Die religiöse Beschneidung von Jungen wird in Deutschland derzeit heftig diskutiert. Dabei gerät ein noch grausameres Ritual bei Mädchen fast in Vergessenheit: die Genitalverstümmelung. Rund 150 Millionen Mädchen und Frauen leben weltweit, die an ihren Genitalien verstümmelt wurden. Jedes Jahr kommen laut Unicef etwa drei Millionen neue Opfer dazu. Das sind 8.000 pro Tag, über 300 pro Stunde!

Auch in Deutschland sind Mädchen und Frauen diesem Risiko ausgesetzt. Laut der Organisation 'Intact e.V.' leben rund 30.000 betroffene Frauen hierzulande. Etwa 6.000 Mädchen sind in ihren Familien bedroht. Die Dunkelziffer könnte noch viel höher sein.

"Traditioneller Weise wird weibliche Genitalverstümmelung ohne Narkose und unter unhygienischen Bedingungen vorgenommen", sagt Franziska Gruber von der Organisation 'Terre des Femmes' im Interview mit RTL. "Die betroffenen Mädchen erleiden unvorstellbare Schmerzen. Aber nicht nur das: Viele verbluten oder werden mit HIV oder Hepatitis infiziert."

Sie werden beschnitten, damit sie heiraten können

Laut Gruber kommt die weibliche Genitalverstümmelung traditionellerweise in 28 Ländern Afrikas, im Süden der Arabischen Halbinsel und in einigen Ländern Asiens vor. Dabei werden die äußeren weiblichen Geschlechtsorgane teilweise oder ganz entfernt. Die Praxis wird mit Messern, Rasierklingen oder anderen scharfen Gegenständen vorgenommen.

Für die meisten beschnittenen Mädchen und Frauen dort ist ihre Verstümmelung selbstverständlich – denn Tradition, Religion und Kultur verlangen dieses Ritual. So müssen Mädchen beschnitten werden, damit ein Mann sie heiratet. Viele Familien beugen sich daher dem sozialen Druck.

ANZEIGE
Deutschland
240.000 Asylanträge noch unbearbeitet
240.000 Asylanträge noch unbearbeitet
Deutsche Behörden überfordert

Der Berg an unerledigten Asylanträgen in Deutschland wird immer größer: 240.000 haben sich bereits angestaut - so viele wie in allen anderen EU-Staaten zusammen. Unterdessen ist eine umfassende Reform des Aufenthaltsgesetzes in Kraft getreten.

DIE WELT DER STARS
Julia Biedermann verrät ihre Pläne
Würdest du dich wieder nackig machen?
Würdest du dich wieder nackig machen?
Das sagt Julia Biedermann

Was macht eigentlich Julia Biedermann? Im Interview mit VIP.de spricht sie über ihre Pläne und ob sie sich nochmal für den 'Playboy' ausziehen würde.

Natascha Ochsenknecht
Darum klappt es im zweiten Anlauf
Darum klappt es im zweiten Anlauf
Natascha Ochsenknecht und Umut

Kann man nach einer Trennung einfach wieder von vorne anfangen? Natascha Ochsenknecht ist sich sicher, dass der zweite Liebesanlauf mit ihrem Umut klappt.

MODE UND BEAUTY
Cara Delevingne
Darum lieben wir ihren Style
Darum lieben wir ihren Style
Cara Delevingne

Jetzt erobert sie nicht nur die Laufstege, sondern auch die Leinwände dieser Welt. An Cara Delevingne kommt man einfach nicht mehr vorbei. Wir zeigen, was ihren Style so einzigartig macht.

Wimpernschwung
Toller Wimpernschwung ganz ohne Zange
Toller Wimpernschwung ganz ohne Zange
Beauty-Hack zum Nachschminken

Perfekt geschwungene Wimpern verschönern jeden Augenaufschlag. Keine Wimpernzange zur Hand? Gar kein Problem! Mit diesem Trick klappt's auch ohne.

ABNEHMEN
Fast unmöglich, dauerhaft abzunehmen
Einmal dick, immer dick?
Einmal dick, immer dick?
Frustrierendes Studienergebnis

Harte Wahrheit: Nur 1 von 124 übergewichtigen Frauen schafft es, dauerhaft abzunehmen. Unsere Autorin Christiane Mitatselis verrät, wie es trotzdem klappt!

So halten Sie Ihr Gewicht
Das richtige Gewicht für Ihr Alter
Das richtige Gewicht für Ihr Alter
Wie schwer darf ich sein?

Ab 40 Jahren nehmen wir stetig an Gewicht zu. Die Gründe für die Gewichtszunahme und wie Sie gegensteuern können, haben wir für Sie zusammengestellt.

UNSERE KOLUMNEN
Männer, die viel kochen
Ein Segen: Männer, die kochen können
Ein Segen: Männer, die kochen können
Frauen, vergesst eure Figur!

Birgit Ehrenberg schlägt vor: Kopf ausschalten und das Essen einfach mal genießen. Darüber freut sich nicht nur der Mann, sondern auch der Magen.

Schmucktrends 2015
Schmuck gehört jetzt an den Körper!
Schmuck gehört jetzt an den Körper!
Armspangen, Handketten und Co.

Modeexpertin Margrieta Wever stellt uns die Schmucktrends 2015 vor. Und eines steht fest: In Sachen Schmuck können wir in diesem Jahr fast gar nichts mehr falsch machen!

HOROSKOPE
Handlesen
Was verraten Ihre Handlinien über Sie?
Was verraten Ihre Handlinien über Sie?
So deuten Sie Herzlinie & Co.

Sternzeichen Löwe
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Diese Eigenschaften zeichnen Sie aus!
Sternzeichen Löwe

Sind Sie ein typischer Löwe? Diese Charakter-Eigenschaften zeichnen das Sternzeichen Löwe aus.