Weibliche Genitalverstümmelung: Ein Schnitt in die Seele

28.08.12 17:22
Weibliche Genitalverstümmelung, Beschneidung, Frauen
Mehr zu diesem Thema
Plus 60 Prozent seit 2000
Plus 60 Prozent seit 2000 Immer mehr Rentner brauchen einen Minijob
Tarifverhandlungen gescheitert
Tarifverhandlungen gescheitert Lufthansa: Streik zum Ferienende

150 Millionen Mädchen und Frauen weltweit betroffen

Die religiöse Beschneidung von Jungen wird in Deutschland derzeit heftig diskutiert. Dabei gerät ein noch grausameres Ritual bei Mädchen fast in Vergessenheit: die Genitalverstümmelung. Rund 150 Millionen Mädchen und Frauen leben weltweit, die an ihren Genitalien verstümmelt wurden. Jedes Jahr kommen laut Unicef etwa drei Millionen neue Opfer dazu. Das sind 8.000 pro Tag, über 300 pro Stunde!

Auch in Deutschland sind Mädchen und Frauen diesem Risiko ausgesetzt. Laut der Organisation 'Intact e.V.' leben rund 30.000 betroffene Frauen hierzulande. Etwa 6.000 Mädchen sind in ihren Familien bedroht. Die Dunkelziffer könnte noch viel höher sein.

"Traditioneller Weise wird weibliche Genitalverstümmelung ohne Narkose und unter unhygienischen Bedingungen vorgenommen", sagt Franziska Gruber von der Organisation 'Terre des Femmes' im Interview mit RTL. "Die betroffenen Mädchen erleiden unvorstellbare Schmerzen. Aber nicht nur das: Viele verbluten oder werden mit HIV oder Hepatitis infiziert."

Sie werden beschnitten, damit sie heiraten können

Laut Gruber kommt die weibliche Genitalverstümmelung traditionellerweise in 28 Ländern Afrikas, im Süden der Arabischen Halbinsel und in einigen Ländern Asiens vor. Dabei werden die äußeren weiblichen Geschlechtsorgane teilweise oder ganz entfernt. Die Praxis wird mit Messern, Rasierklingen oder anderen scharfen Gegenständen vorgenommen.

Für die meisten beschnittenen Mädchen und Frauen dort ist ihre Verstümmelung selbstverständlich – denn Tradition, Religion und Kultur verlangen dieses Ritual. So müssen Mädchen beschnitten werden, damit ein Mann sie heiratet. Viele Familien beugen sich daher dem sozialen Druck.

ANZEIGE
Urteil im Raser-Prozess gefallen
Eltern von toter Radfahrerin empört
Eltern von toter Radfahrerin empört
Raser will in Revision gehen

Dass ein verurteilter Raser in Revision gehen will, können die Eltern der von anderen Kölner Rasern totgefahrenen Miriam nicht verstehen.

Frauenmagazin des Vatikans
So sieht Papst Franziskus die Frauen
So sieht Papst Franziskus die Frauen
Frauenversteher im Vatikan

'Frau - Kirche - Welt': Der Vatikan bringt seine erste Frauenzeitschrift heraus. Autorin Christiane Mitatselis fragt sich, worum es in dem Magazin wohl gehen könnte.

Brutal
Anwalt vom Höxter-Folterer spricht
Anwalt vom Höxter-Folterer spricht
 

Auf Wilfried W.s und Angelika B.s Gehöft in Höxter spielten sich schier Horror-Szenarien ab: Das Paar lockte Frauen an, hielt sie über Monate gefangen und folterte sie zu Tode. Jetzt meldet sich der Folter-Tyrann über seinen Anwalt zu Wort.

DIE WELT DER STARS
Daniela Katzenberger
Sie streiten sich über die Erziehung
Sie streiten sich über die Erziehung
Daniela und Lucas

Dass das Eheleben nicht nur lustig ist, das erleben Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis schon bereits VOR ihrer Traumhochzeit. Die beiden streiten sich über die Erziehung ihrer kleinen Tochter Sophia.

So sind die Stars im Netz unterwegs
Betty Taube schürt Hochzeits-Gerüchte
Betty Taube schürt Hochzeits-Gerüchte
Das ist wirklich dran

Ob verrückt, witzig oder mit tierischer Unterstützung: So sind die Stars in den sozialen Netzwerken unterwegs.

MODE UND BEAUTY
Fußkettchen sind zurück
Fußkettchen sind so 90ies...äh...2016!
Fußkettchen sind so 90ies...äh...2016!
Welcome back

Ein Trend aus den 90ern ist zurück: das Fußkettchen! Ob in Gold, mit Anhängern oder geflochten: 2016 klimpern die Schmuckstücke in verschiedenen Varianten an unseren Knöcheln.

Kosmetik selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Kosmetik einfach selber machen
Natürliches Rouge, Deo & Co.

Ohne künstliche Zusätze,100 Prozent natürlich und vegan: Machen Sie ihr Puder, Rouge und Deo selbst. Wir zeigen Ihnen, wie's geht.

ABNEHMEN
Abnehmen mit Bitterstoffen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Bitter macht schlank

Herbe Gemüsesorten wie Rosenkohl oder Rauke sind nicht nur gesund, sondern lassen auch die Pfunde purzeln. Sie bändigen die Lust auf Süßes.

Raw till 4
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Bis 16 Uhr nur Obst und Gemüse

Bei der ‚Raw till 4‘-Diät kommen bis vier Uhr nachmittags nur Obst und Gemüse auf den Teller. Kann das gesund sein? Und wie viel Rohkost ist zu viel?

UNSERE KOLUMNEN
Schwiegermutter, Kumpels & Co.
So erobern Sie Mutter, Kumpels & Co.
So erobern Sie Mutter, Kumpels & Co.
Neuer Partner - neues Umfeld

Wenn eine Frau dem Mann ihres Leben begegnet ist, hat sie ihn in der Regel nicht für sich allein. Unsere Liebesexpertin weiß, wie man am besten das Umfeld eines Mannes erobert.

Vertrauensbruch durch Smartphones
Warum immer diese Eifersucht?!
Warum immer diese Eifersucht?!
WhatsApp als Liebeskiller

Durch technische Innovation haben wir mehr Möglichkeiten vernetzt zu bleiben - doch ist das immer so positiv?

HOROSKOPE
Persönliches Horoskop
Horoskope taugen nix? Von wegen!
Horoskope taugen nix? Von wegen!
Zukunft vorhergesagt

Astrologie ist nur Geldmacherei? Seien Sie sich da nicht so sicher! Denn es gibt ein persönliches Horoskop, welches sich wirklich bewahrheitet hat.

Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
Das große Monatshoroskop
DAS erwartet Sie im Mai

Was wird diesen Monat passieren? Finden Sie einen neuen Job oder die große Liebe? Finden Sie heraus, was die nächsten vier Wochen auf Sie zukommt.