GESUNDHEIT GESUNDHEIT

Weibliche Brust: Acht Fakten, die Sie noch nicht über ihre Brüste kannten

Acht Fakten über ihre Brüste, die Sie kennen sollten
Acht Fakten über ihre Brüste, die Sie kennen sollten Aufgepasst! 00:01:11
00:00 | 00:01:11

Acht Fakten, die Sie über die weibliche Brust wissen sollten

Jede Frau hat ihren ganz individuellen Busen, der zu ihr gehört wie ein einmaliger Fingerabdruck. In der Entwicklung zur Frau beginnt er bei fast allen Mädchen in der Pubertät zu wachsen.

Anzeige

Rein biologisch ist die weibliche Brust natürlich vor allem als Fettspeicher angelegt, um Kinder nach der Schwangerschaft mit Muttermilch ernähren zu können. Männer betrachten sie wiederum auf andere Weise, oft können sie gar nicht anders, als sie anzustarren. So weit so gut - dass sie das Zentrum des männlichen Interesses darstellen und Frauen sie zum Stillen benutzen, haben Sie wahrscheinlich bereits gewusst. Aber warum die Brust der Frau seit der Pubertät mit Fett gefüllt ist, während sie bei Primanten zum Beispiel nur gefüllt ist, während sie ihre Jungen stillen, wissen selbst Wissenschaftler nicht.

Im Video verraten wir Ihenn acht Fakten über Brüste, die Sie garantiert noch nicht wussten.

Acht Fakten über die weibliche Brust

Jede Frau hat ihren ganz individuellen Busen, der zu ihr gehört wie ein einmaliger Fingerabdruck. In der Entwicklung zur Frau beginnt er bei fast allen Mädchen in der Pubertät zu wachsen.

Rein biologisch ist die weibliche Brust natürlich vor allem als Fettspeicher angelegt, um Kinder nach der Schwägerschaft mit Muttermilch ernähren zu können. Männer betrachten sie wiederum etwas anders, oft können sie gar nicht anders, als sie anzustarren. Soweit so gut - dass sie das Zentrum des männlichen Interesses darstellen und Frauen sie zum Stillen benutzen, haben Sie wahrscheinlich bereits gewusst. Aber jetzt verraten wir Ihnen im Video 8 Fakten über Brüste, die Sie garantiert noch nicht kennen.