SCHWANGERSCHAFT SCHWANGERSCHAFT

Wehen: Der Unterschied von Übungswehen & Co.

Wehen: Wann sollte ich ins Krankenhaus fahren?
Wehen: Wann sollte ich ins Krankenhaus fahren? Ab in die Klinik 00:02:04
00:00 | 00:02:04

Bei diesen Wehen setzt die Geburt ein

Wenn Sie im letzten Drittel der Schwangerschaft sind, haben Sie sicher die Veränderungen am Bauch gemerkt: Ab und an wird er hart, es zieht in der Leiste oder im Rücken. Sie müssen sich aber keine Gedanken machen, dass die Geburt frühzeitig losgehen könnte. Denn es handelt sich dabei meist nur um Übungswehen.

Wehen: Der Unterschied von Übungswehen & Co.
Wehen: Der Unterschied von Übungswehen & Co. © picture-alliance/ ZB, Jörg Lange

Wie fühlen sich aber Senkwehen, vorzeitige Wehen oder Presswehen an? Wir geben Ihnen einen Überblick über die Wehenarten und klären auf, wann die Geburt wirklich beginnt und wann Sie getrost die Beine hochlegen können.

Anzeige