LEIDENSCHAFT LEIDENSCHAFT

Wechselnde Sexpartner: Gibt es ein 'zu viel'?

Wie viele Sexpartner sind zu viele?
Wie viele Sexpartner sind zu viele? Als wenn es nichts Wichtigeres gäbe! 00:03:11
00:00 | 00:03:11

Als wenn es nichts Wichtigeres gäbe

Bei kaum einem anderen Thema wird so viel geflunkert wie beim Thema Sex. Aus der Anzahl der Sexpartner wird dabei besonders oft ein Geheimnis gemacht. Da wird gerätselt, spekuliert und geraten, was das Zeug hält.

Im Durchschnitt hat jeder Deutsche laut Umfragen etwa sechs unterschiedliche Sexualpartner. International schneiden wir mit diesem Ergebnis nicht besonders gut ab. Denn in anderen Ländern ist es normal, dass man mindestens zehn Sexpartner hatte. In der Türkei sind es sogar durchschnittlich vierzehn. Angeblich.

Mit dem brisanten Thema gehen Männer allerdings anders um als Frauen. Während Männer immer mal gerne ein Paar Frauen hinzudichten, ziehen Frauen lieber den ein oder anderen Bettgenossen ab.

Wie Männer auf Frauen reagieren, wenn Frauen offen eine hohe Anzahl an Sexualpartnern nennen, können Sie im Video sehen.

Anzeige