LIEBE LIEBE

Was Frauen wollen: Die Antwort ist SO einfach

Was Frauen wollen: Die Antwort ist SO einfach

Diese Zauberworte bringen das Herz einer Frau zum Singen

Wenn es ein Thema gibt, das Frauen und Männer gleichermaßen beschäftigt, ist es dieses: Was wünschen sich Frauen wirklich von Männern? Was sind ihre geheimsten Sehnsüchte?

Männer wollen das wissen, um im ersten Schritt eine Frau zu erobern und im zweiten Schritt dauerhaft glücklich zu machen. Frauen lieben das Thema, weil sie Aha-Erlebnisse brauchen, um sich in ihrem Sein als Frau und Mensch bestätigt zu fühlen, es vermittelt ihnen ein herrlich heimatliches Gefühl, zusammen mit ihren Freundinnen über ihre Wünsche nachzudenken und zu diskutieren.

Ich möchte heute beiden Geschlechtern gerecht werden und Euch eine Geschichte erzählen, eine Art Parabel, aus der hervorgeht, was sich tief im Inneren einer Frau abspielt und welche Zauberworte das Herz einer Frau zum Singen bringen. Es handelt sich strenggenommen nur um ein einziges Wort – im Plural zur Sprache gebracht. Das Wort ist: „Wünsche“.Was hat es mit diesem Wort auf sich?

Neulich war ich in einer Art magischer Boutique, in dieser habe ich schon einmal eine schöne Liebes-Szene erlebt, an der ich Euch habe teilhaben lassen. Zur Vergegenwärtigung: Ich beobachtete in diesem Geschäft einen bis über beide Ohren verliebten Mann, ein Mann in den besten Jahren, der seine Frau (ebenfalls in den besten Jahren) behandelte wie das achte Weltwunder. Der Mann war noch so vernarrt in seine Liebste, dass er sie ganz und gar mit den Augen der Liebe sah. Er brachte immer wieder viel zu kleine Kleider in die Kabine, für ihn hatte seine Frau die Figur eines jungen Mädchens, die Zeit war für ihn einfach bei Größe 38 stehen geblieben.

Er hängte die zu kleinen Kleider in die Kabine, sie rief : "Schatz, Fehlanzeige, bitte zwei bis drei Nummern größer bitte!" Er: "Quatsch, das ist Dir zu groß, da passt Du zwei Mal rein!"

Wir lernen aus dieser rührenden Szene: Wahre und große Liebe ist möglich, und auch einige Kilos mehr können einer solchen Liebe nichts anhaben, weil sie gar nicht wahr genommen werden.

Die Frage muss aus dem Herzen kommen

In diesem Laden kam es neulich schon wieder zu einer Begebenheit, die etwas über das Wesen der Liebe aussagt. Keine Ahnung, warum in der Boutique offenbar der Geist der Liebe weht. Es liegt vielleicht an den Inhaberinnen, ein hübsches und munteres und freundliches Zwillingspärchen, Frauen im Doppelpack, die beide etwas ganz Besonderes haben: Charisma.

Ich plauderte mit den Damen, da ging die Tür auf, ein Mann kam herein, ein attraktiver Mann mit einem Lächeln auf dem Gesicht. Zielstrebig ging er auf eine der Zwillings-Frauen zu, umarmte sie, schaute sie treuherzig an und fragte: "Wünsche?"

Es ging ein Ruck durch den Laden, ein deutlicher Ruck. Die anwesenden Frauen schauten sich an, lächelten versonnen. Ich dachte: Das ist es! Genau davon träumen Frauen, dass einer ihre Wünsche überhaupt wissen will. Man merkte, dass es dem Mann verdammt ernst war mit seiner Frage, sie war nicht einfach so dahin geplappert.

Ich weiß nicht, was die befragte Frau für Wünsche geäußert hat, ob sie ein Stück Käsekuchen wollte, einen Heiratsantrag oder neue Mikrofaser-Putztücher, das spielt auch keine Rolle. Sie war happy mit der Frage. Und ich war beseelt von dem Gedanken, wie leicht eine Frau glücklich zu machen ist, wenn ein Mann das Handwerk der Liebe versteht.

Ich hoffe, dass einige Männer, die wissen möchten, was sich

eine Frau wirklich wünscht, diese Geschichte lesen. Sie werden sich freuen, wie mühelos sie eine Frau um den Finger wickeln können, denn sie müssen keine großen Worte machen, um direkt im weiblichen Epizentrum der Liebe zu landen.

Sie müssen es einfach nur ihrem genialen Kollegen nachmachen und die richtige Frage stellen – und diese Frage muss aus ihrem Herzen kommen.

Alles Liebe! Eure Birgit

Anzeige