Warum Weichmacher dick machen können

20.01.16 16:08
Mehr zu diesem Thema
Weichmacher: So vermeiden Sie das Gift
Weichmacher: So vermeiden Sie das Gift Achtung: Kunststoff-Gefahr!
Plastik in der Mikrowelle
Plastik in der Mikrowelle So gefährlich wird heißes Plastikgeschirr

Bei fettreichen Lebensmitteln ist die Gefahr besonders groß

Umweltexperten warnen aktuell vor Weichmachern, die in die Nahrung übergehen. Sie wirbeln unser Hormonsystem durcheinander und stehen unter Verdacht, dick zu machen. Vor allem bei fetthaltigen Lebensmitteln ist die Gefahr offenbar besonders groß.

Da Weichmacher fettlöslich sind, gehen sie bei Lebensmittelverpackungen besonders auf fettreiche Lebensmittel wie Wurst oder Käse über. Zwar sind diese Produkte durch ihren Fettgehalt schon besonders kalorienreich. Doch auch die Verpackung kann zusätzlich schuld daran sein, dass sie dick machen.

Die Forscher des Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) konnten in Kooperation mit dem Integrierten Forschungs- und Behandlungszentrum (IFB) Adipositas Erkrankungen der Universität und des Universitätsklinikums Leipzig in ihrer in 'PLOS ONE' veröffentlichten Studie dieses Phänomen bei Untersuchungen an Mäusen beobachten. Die Tiere, die den Weichmacher Phthalat über das Trinkwasser aufnahmen, nahmen deutlich an Gewicht zu. Dies war vor allem bei weiblichen Mäusen der Fall. Schon kleine Konzentrationen können laut Wissenschaftlern in den Hormonhaushalt eingreifen und zu einer Gewichtszunahme führen.

Wie genau die Weichmacher zu einer Gewichtszunahme führen, wollen die Wissenschaftler weiter untersuchen. Wer sich um seine Figur sorgt, kann versuchen, so gut es geht, Kunststoff im Alltag zu meiden. Auf den Fettgehalt bei Käse und Wurst zu achten, kann natürlich ebenfalls nicht schaden.

Bewiesen: Auch die Verpackung macht dick

ANZEIGE
ABNEHMEN
Fettspeicherung im Körper
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
DAS verrät der Ort der Fetteinlagerung
Beine, Bauch oder Hüfte?

Während die einen zuerst am Bauch zunehmen, lagern die anderen überschüssiges Fett an Po und Oberschenkeln ein. Wo Sie zunehmen verrät dabei, warum Sie zunehmen.

Fünf Fehler beim Eisessen
5 Fehler beim Eis-Essen
5 Fehler beim Eis-Essen
Schon immer falsch geleckt?

Kaltes Eis bringt an heißen Tagen Abkühlung und erfrischt - oder etwa doch nicht? Die Antwort darauf und andere verblüffende Fakten über das Eisessen gibt es hier.

GESUNDHEIT
Nikotinabbau
Entgiften Sie Ihren Körper von Nikotin
Entgiften Sie Ihren Körper von Nikotin
Diese 7 Lebensmittel helfen!

Viele wissen um die Folgen des Zigarettenkonsums, kommen aber dennoch nicht vom Rauchen los. Diese Lebensmittel helfen, Nikotin schneller abzubauen.

Kongenitaler Nävus
Vom "Dalmatiner" zum Instagramstar
Vom "Dalmatiner" zum Instagramstar
Junge Frau ermutigt Betroffene

Diese junge Frau zeigt, dass sie trotz Hautfehlbildung ein normales Leben führt.

FITNESS
Auf zum Frühsport!
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Das beste Anti-Frust-Mittel? Frühsport
Holen Sie sich den Fit-Kick

Sport zu treiben ist immer eine gute Idee - am besten allerdings früh morgens. Das hält nicht nur fit, sondern fördert auch den Schlaf und gibt Energie.

Gründe fürs Joggen
Darum laufen wir!
Darum laufen wir!
Unsere Redakteure verraten

Es gibt viele gute Gründe, mit dem Laufen anzufangen. Das glauben Sie nicht? Dann schauen Sie mal, was unsere Redakteure regelmäßig auf die Joggingstrecke treibt.