Warum nehme ich zu? Gründe für das Dickwerden

09.07.10 10:57
Warum nehme ich zu? Gründe für das Dickwerden
Bildquelle: deutsche presse agentur
 

Warum nehme ich zu? Das können die Gründe sein

Psychocoach Andreas Winter stellt einen neuen Diät-Ansatz und eine gewagte These vor: Dick wird nur, wer Angst vor einem Mangel, zum Beispiel an Attraktivität oder Zuneigung, hat. „Wenn ich mich ungeliebt fühle, dann aber denke, mit Schokolade fühle ich mich geliebter, weil es damals immer eine Belohnung war, wenn ich eine Eins in Mathe hatte. Dann werde ich das schöne Gefühl festhalten. Der Körper kann Gefühle nicht festhalten, er kann nur Materie festhalten“, sagt der Autor.

Chemisch funktioniert Winters These folgendermaßen: Durch Angst schüttet der Körper das Stresshormon Cortisol aus. Cortisol verbunden mit Östrogen und Insulin, das beim Essen ausgeschüttet wird, verursacht wiederum die Bindung von Wasserstoff, Sauerstoff und Kohlenstoff und das ergibt dann Fett.

Mediziner sind skeptisch, aber wenn's wirkt ...

Das heißt also dann: Wer KEINE Angst und somit keinen Stress hat, produziert weniger Fett und nimmt ab. Mediziner sind da mehr als skeptisch: „Schulmedizinsch ist es nicht zu belegen, dass ich allein durch einen Gemütszustand beim selben essen, dass ich als glücklicher Mensch oder unglücklicher Mensch zu mir nehme und nicht zu mir nehme, ein unterschiedliches Körpergewicht entwickle.“

Die Anti-Angst-Diät kann zu mehr Bewusstsein über die eigene Ernährung und dadurch zum Abnehmen führen. Viel mehr darf man davon aber wohl nicht erwarten.

ANZEIGE
ABNEHMEN
Abnehmen mit Bitterstoffen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Darum ist Rucola gut zum Abnehmen
Bitter macht schlank

Herbe Gemüsesorten wie Rosenkohl oder Rauke sind nicht nur gesund, sondern lassen auch die Pfunde purzeln. Sie bändigen die Lust auf Süßes.

Raw till 4
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Rohkostdiät so ungesund wie Fast Food?
Bis 16 Uhr nur Obst und Gemüse

Bei der ‚Raw till 4‘-Diät kommen bis vier Uhr nachmittags nur Obst und Gemüse auf den Teller. Kann das gesund sein? Und wie viel Rohkost ist zu viel?

GESUNDHEIT
Cola-Sorten bei Stiftung Warentest
Nur Light-Colas schneiden mit "gut" ab
Nur Light-Colas schneiden mit "gut" ab
Coca-Cola, Pepsi & Co. im Test

'Stiftung Warentest' hat 29 verschiedene Cola-Sorten getestet. Aber welche kann mit ihren Inhaltsstoffen überzeugen? So viel vorab: Die angesagte 'Club Cola' fällt komplett durch!

Bakterielle Meningitis
Erst klagte Henry nur über Bauchweh
Erst klagte Henry nur über Bauchweh
Todesursache Meningitis

In England ist ein kleiner Junge an einer aggressiven Hirnhautentzündung gestorben - ausgelöst durch eine bakterielle Infektion. Henrys Todeskampf dauerte nicht einmal 24 Stunden.

FITNESS
Yoga gegen Regelschmerzen
Soforthilfe-Übungen bei Regelschmerzen
Soforthilfe-Übungen bei Regelschmerzen
Entspannung für den Unterleib

'Happy and Fit' Coach Miriam Krause zeigt Ihnen, wie Sie mit leichten Yoga-Übungen dem Schmerz im Unterleib Paroli bieten.

Übungen gegen Reiterhosen
Die besten Übungen gegen Reiterhosen
Die besten Übungen gegen Reiterhosen
Workout für schlanke Beine

Viele Frauen haben mit den unliebsamen Pölsterchen zu kämpfen. Mit diesen Übungen können Sie Ihre Reiterhosen gezielt beseitigen und zugleich Po und Oberschenkel nachhaltig straffen.