Warnung vor Doppelgänger-Apps - App nur aus offiziellem Store laden

Doppelgänger-Apps gefährden Handy und Konto
Jeder nutzt einen ganzen Schwung Apps. Ganoven möchten uns jetzt dazu verleiten, Apps nicht aus dem offiziellen Store, sondern bei ihnen herunterzuladen. © dpa, Christoph Schmidt

Grundregel: Nur aus dem App-Store laden!

Apps sind hip. Manche Apps sind allerdings auch brandgefährlich. Derzeit sind gefälschte Doppelgänger-Apps in Umlauf, die viel Unheil – nicht nur auf dem Smartphone – anrichten können, so eine Warnung der Sicherheitsexperten von ‚FireEye‘. Beispielsweise per SMS kommen Empfehlungen zum Download von App-Programmen. Gut ist jedoch: wer einfache Sicherheitsregeln einhält, dem droht keine Gefahr. Grundsätzlich gilt die einfachste Regel: Apps sollen immer nur über den offiziellen App-Store geladen werden.

Die Sicherheitsleute machten den Test: Sie programmierten ein Skript, dem sie den Titel ‚New Angry Birds‘ gaben. Es ließ sich problemlos auf das Smartphone installieren, wenngleich eine Sicherheitswarnung angezeigt wurde: ‚Untrusted Developer‘ und die Auswahlbuttons ‚Trust‘ und ‚Don’t Trust‘ erschienen. Diesem Hinweis auf eine unsichere Quelle sollten die Handy-Besitzer sehr ernst nehmen. Im Fall einer solchen Warnung sollten sie unbedingt ‚Dont’t Trust‘ auswählen. Andernfalls ersetzt die neue ’App‘ beispielsweise das Mailprogramm oder die App fürs Online-Banking. Dabei können den Hintermännern sensible Informationen in die Hände fallen, was natürlich auch das Ziel der Attacken ist.

Festzuhalten sind diese drei Regeln:

1. App-Download NUR aus dem offiziellen App-Store.

2. Den ‚Installieren‘-Button NICHT klicken, egal, welche Versprechungen der Hersteller macht.

3. Erscheint die Meldung: ‚Untrusted Developer‘, dann sollte der Button ‚Don’t Trust‘ geklickt werden. Anschließend muss der Download mit dem Programm der vermeintlichen App vom Handy gelöscht werden.

Anzeige