BEAUTY-HACKS BEAUTY-HACKS

Vorsicht: Mit diesen Fehlern schminken Sie sich älter als Sie sind!

von
Tutorial: Lidschatten richtig auftragen
Tutorial: Lidschatten richtig auftragen Augen-Make-up 00:01:30
00:00 | 00:01:30

Auch Schminken will gelernt sein

Maskara, Make-up & Co sollen uns ein frisches und je nach Anlass auch mal elegantes Aussehen verleihen. Vorausgesetzt natürlich, dass wir die Schminkutensilien richtig einsetzen. Denn dabei können Sie so einige Fehler machen und sich viel älter schminken, als Sie sind! Diese fünf Fehler sollten Sie beim Schminken unbedingt vermeiden.

1. Loser Puder bei Fältchen

Wenn Sie an den Augen oder um den Mund herum bereits kleine Fältchen haben, dann begehen Sie auf keinen Fall den Fehler und nutzen beim Abdecken losen Puder. Dieser setzt sich nämlich in den Falten ab und betont diese zusätzlich. Auch bei trockener Haut bewirkt Puder, dass sie noch trockener und damit älter aussieht. Verwenden Sie stattdessen ein flüssiges Make-up, das Ihnen einen ebenmäßigen, frischen Teint verleiht.

2. Zu viel Concealer

Gerade um die Augenpartien herum eignet sich zum Kaschieren kleiner Falten auch ein Concealer – aber Vorsicht! Wenn Sie zu viel Concealer verwenden, wirkt Ihr Gesicht schnell maskenhaft und unnatürlich.

3. Metallic-Lidschatten

Ein ähnlicher Effekt wie bei losem Puder kann auch bei Lidschatten auftreten – nämlich, wenn er zu weit außerhalb des Lids aufgetragen wird und in die Augenfältchen gerät. Dann lässt auch er Sie unnötig optisch altern. Achten Sie also darauf, Metallic-Lidschatten nur auf der Lidmitte und zum Augeninnenrand aufzutragen.

4. Rot gepuderte Wangen

Gerne greifen wir mal zu ein bisschen Rouge, um unserem ebenmäßigen Make-up etwas mehr Frische und Natürlichkeit zu verleihen. Das ist auch ok – solange Sie es nicht übertreiben! Denn vor allem stark aufgetragene Rottöne lassen Sie älter wirken. Besser eignen sich zarte Farbe wie Pfirsich oder Rosa.

5. Stark betonte Lippen

Wenn Sie gerne Lippenstift verwenden, sollten Sie hierbei besonders bei der Farbwahl vorsichtig sein, denn: Ein dunkler Farbton lässt uns zwar elegant, dafür aber auch älter erscheinen. Wenn Sie also etwas jünger aussehen möchten, greifen Sie immer zu einem helleren Farbton.

Ähnliches gilt für den Lipliner. Wer damit arbeitet, muss unbedingt darauf achten, die EXAKT gleiche Farbe wie beim Lippenstift zu verwenden. Sonst erinnert die Schminke nicht nur an Fasching, sondern auch an gescheiterten Schminkversuche der Erbtante.

Entstellt nach Beauty-OP
Entstellt nach Beauty-OP So entstellt sah Carol nach den Injektionen aus 00:01:18
00:00 | 00:01:18

Sie interessieren sich für noch weitere Beauty- und Schminktutorials? Dann stöbern Sie doch einfach mal durch unsere Video-Playlist!

Anzeige