Von der Leyen fordert Frauenquote: Was halten Sie davon?

Frage 1 von 1:

Bundesarbeitsministerin Von der Leyen fordert eine Frauenquote in Unternehmen

Die Arbeitsministerin macht ernst: Ursula von der Leyen (CDU) fordert eine gesetzliche Frauenquote und will noch in diesem Jahr einen Vorschlag für das Gesetz vorlegen. Die seit zehn Jahren auf freiwilliger Basis herrschende Vereinbarung habe ihren Zweck nicht erfüllt und der Anteil an Frauen in Führungspositionen konnte nicht gesteigert werden, so Von der Leyen. Noch immer sind mehr Männer als Frauen in Führungspostionen. Sie hält daher eine feste Frauenquote von 30 Prozent in Führungsgremien der deutschen Wirtschaft weiterhin für unverzichtbar. Halten auch Sie eine Frauenquote für notwendig? Stimmen Sie ab!

ODER
© dpa, Fotolia
Anzeige